Aktuelles

Gemeinsam zum Kirchentag nach Dortmund fahren

von

Unter dem Motto "Was für ein Vertrauen" findet vom 19. bis 23. Juni 2019 der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Jugendliche und Familien haben die Möglichkeit, die Veranstaltung mit dem Evangelischen Stadtjugendpfarramt zu besuchen.

Was für ein Vertrauen – das ist das Motto des Evangelischen Kirchentags 2019 in Dortmund
Was für ein Vertrauen – das ist das Motto des Evangelischen Kirchentags 2019 in Dortmund

Wer einmal an einem Kirchentag teilgenommen hat, wird diese besondere Erfahrung so schnell nicht vergessen. Es ist eine ganz besondere Atmosphäre, wenn über 100.000 Menschen aus allen Ecken Deutschlands und aus vielen anderen Ländern zusammenkommen, um gemeinsam ein Fest des Glaubens zu feiern.

In diesem Jahr findet der Deutsche Evangelische Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund statt. Im Rahmen von über 2.000 kulturellen, geistlichen und gesellschaftspolitischen Veranstaltungen bietet sich hier die Möglichkeit, andere Christen zu treffen und sich auszutauschen. Es wird gesungen, gebetet, getanzt, aber auch gemeinsam nachgedacht und miteinander diskutiert. Das Programm ist so facettenreich wie das religiöse und gesellschaftliche Leben selbst, und bietet Veranstaltungen für die unterschiedlichsten Interessen und Altersgruppen.

Bei einem Kirchentag kann Kirche in einem ganz anderen Kontext erlebt und neue Impulse für das eigene Leben mitgenommen werden.

Im Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach gibt es vier Beauftragte für den Kirchentag. Sie sind gleichzeitig Mitglieder im Landesausschuss Hessen-Nassau für den Deutschen Evangelischen Kirchentag, und stehen als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Gemeinden zur Verfügung:

Sina Burghard, Referentin für hin und weg – Evangelische Jugendreisen im Evangelischen Stadtjugendpfarramt.
Johannes Kalchreuter, Pfarrer der Evangelischen Sankt Petersgemeinde.
Esmeralda Lehmann, ehrenamtliches Kirchenvorstands-Mitglied der Evangelischen Emmausgemeinde in Frankfurt-Eschersheim.
Susanne Herrmann, ehrenamtliches Kirchenvorstands-Mitglied der Evangelischen Gemeinde Unterliederbach.

Das Evangelische Stadtjugendpfarramt bietet Familien und Jugendlichen die Möglichkeit, vom 19. bis 23. Juni gemeinsam zum Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Dortmund zu fahren. Die wichtigsten Informationen hierzu finden sich im Ausschreibungsflyer und in den Informationen und Teilnahmebedingungen. Anmeldungen für die Fahrt mit dem Stadtjugendpfarramt sind nur als Gruppenanmeldungen über die Gemeinden möglich, die ihre Anmeldungsliste an die Beauftragten schicken.

Weitere Informationen zum Kirchentag finden sich auf der Website des Kirchentags unter www.kirchentag.de


Autorin

0 Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst. Schreiben Sie doch den ersten.

Artikel kommentieren

Lebhafte Diskussionen sind interessant, können aber manchmal die Gemüter erhitzen. Bitte achten Sie auf einen angenehmen Umgangston und vermeiden Sie verbale Angriffe auf andere Kommentatoren. Die Redaktion behält sich vor, unangebrachte Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.