Aktuelles intern

Ein Pionier der Öffentlichkeitsarbeit – Francis Schmitt ist gestorben

Die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach trauert um Francis Schmitt, der am 17. Juli 2022 im Alter von 70 Jahren gestorben ist.

Francis Schmitt
Francis Schmitt

Der in Strasbourg geborene Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit hat von 1976 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2017 für den Evangelischen Regionalverband Frankfurt und Offenbach als Fotograf, Grafik-Designer, Webmaster und Eventmanager gearbeitet. Seine Laufbahn in der Evangelischen Öffentlichkeitsarbeit begann Francis Schmitt als Fotograf. Er war unermüdlich auf Veranstaltungen unterwegs und dokumentierte wichtige Ereignisse und Persönlichkeiten der evangelischen Kirche. Die Fotos, die in der Mitgliederzeitung „Evangelischen Frankfurt“ und auf den Lokalseiten der Kirchenzeitung „Weg und Wahrheit“ erschienen, entwickelte er selbst in einem kleinen Fotolabor. Auch bei den von der Öffentlichkeitsarbeit initiierten Städtepartnerschaften, insbesondere der mit Lyon, engagierte er sich.

Als Webmaster entwickelte als einer der ersten in der Kirche eine Webseite für die evangelische Kirche in Frankfurt. Die Werbung für Veranstaltungen der Kirchengemeinden lag ihm besonders am Herzen. Als Grafik-Designer entwarf er Plakate und Flyer. Mit großem Einsatz betreute er kirchliche Großveranstaltungen wie das Ökumenische Pfingstfest, den Neujahrsempfang und die Chor- und Orgelmeile beim Museumsuferfest. Die Evangelische Kirche in Frankfurt ist ihm dankbar für alles, was er für die Kirche geleistet hat. Die Wahrnehmung der evangelischen Kirche in der Öffentlichkeit mit dem, was sie den Menschen zu bieten hat, war ihm eine Herzensangelegenheit. Über 40 Jahre hat Francis Schmitt engagiert daran gearbeitet.


Verfasst von

Ralf Bräuer 38 Artikel

Ralf Bräuer ist Leiter der Redaktion von "Evangelisches Frankfurt und Offenbach" und der Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Antje Schrupp 192 Artikel

Dr. Antje Schrupp ist Chefredakteurin des EFO-Magazins. Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin bloggt auch unter www.antjeschrupp.com