Stellenbörse

Bürofachkraft (m/w/d) für 75% einer Vollzeitstelle

Das Evangelische Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für seine Verwaltung eine

  • 75% einer Vollbeschäftigung , 29,25 Wochenstunden
  • Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach
  • Verwaltung
  • Abgeschlossene Verwaltungs- oder Sekretariatsausbildung od. ein vergl. Abschluss
  • Unbefristet
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Das Evangelische Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für seine Verwaltung unbefristet eine

Bürofachkraft (m/w/d) für 75% einer Vollzeitstelle (29,25 Wochenstunden)

Der Schwerpunkt der Stelle liegt in der Unterstützung des Vorstandsbüros und des Büros der Stadtsynode (Dekanatssynode und Regionalversammlung) und beinhaltet insbesondere folgende Aufgaben:

Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben:

  • Bearbeitung, Verteilung und Dokumentation des Postein- und ausgangs
  • Anlegen und Führen der Akten nach der Schriftgutordnung der EKHN
  • Telefondienste/Auskünfte und Vermittlung
  • Führen und Aktualisierung der Adresslisten und Dateien
  • Erstellung von Serienbriefen und Einladungen


Unterstützung der Verwaltungsfachkraft im Büro der Dekanatssynode:

  • Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung der Stadtsynoden
  • Mitarbeit bei allen Tätigkeiten die Ausschüsse der Stadtsynode betreffend
  • Führen der Urlaubsdatei und Bearbeitung von Fortbildungsanträgen und Krankmeldungen
  • Organisation der wöchentlichen Andachten in der Heiliggeistkirche
  • Koordination von EDV-Angelegenheiten innerhalb der Verwaltung des Stadtdekanats
  • Aktenführung hinsichtlich der Aufsichtsgremien der Vereine und Gesellschaften des Evangelischen Regionalverbands


Ihre Qualifikationen:

  • eine abgeschlossene Verwaltungs- oder Sekretariatsausbildung oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung in kirchlicher Verwaltung
  • gute Kenntnisse von MS-Office sowie die Bereitschaft zur Aneignung kirchlicher Softwareprogramme
  • sicherer und schneller Umgang mit den üblichen Büromedien
  • Kooperations-, Team- sowie Belastungsfähigkeit
  • selbständiges Arbeiten
  • freundliches und verbindliches Auftreten, auch in stressigen Situationen


Was wir bieten:

  • flexible Arbeitsmodelle
  • 4-Tage-Woche
  • Zusatzleistungen für Familien
  • Weihnachtsgeld
  • sehr abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld
  • interne Fort- und Weiterbildungsangebote
  • sehr gute Erreichbarkeit mit Öffentlichen Verkehrsmitteln


Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E6 der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO) mit Zusatzversorgung und anderen Sozialleistungen.


Gegebenenfalls kann die Stelle auch im Umfang von 50% bzw. 19,5 Wochenstunden (mit entsprechend geringerem Aufgabenumfang) besetzt werden.


Informationen zur Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach finden Sie unter: https://www.efo-magazin.de/kirche/wer-wir-sind/.


Auskünfte erteilt gerne:
Prodekanin Amina Bruch-Cincar
Tel: 069 2165-1222
E-Mail: amina.bruch-cincar@ek-ffm-of.de


Wenn Sie der evangelischen Kirche angehören oder Mitglied einer Kirche sind, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehört, und die Ausschreibung Ihr Interesse geweckt hat, richten Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung als PDF-Datei bitte bis zum 17. August 2022 an das:

Evangelische Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach
Stadtdekan Dr. Achim Knecht
Kurt-Schumacher-Str. 23
60311 Frankfurt am Main
stadtsynode@ek-ffm-of.de


Das Evangelische Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach fördert die Chancen von Frauen im Beruf. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.