Stellenbörse

Berufspraktikant (m/w/d)

Die Evangelische-Lutherische St. Nicolai-Gemeinde in Frankfurt-Ostend sucht für die Krippe/den Kindergarten ab sofort

  • Voll- und Teilzeit
  • Evangelische-Lutherische St. Nicolai-Gemeinde
  • Nicolino - Haus der Kinder
  • Vergütung nach KDO
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Die Kindertagesstätte der Evangelisch-Lutherischen St. Nicolai-Gemeinde in Frankfurt-Ostend sucht ab sofort für die Krippe / für den Kindergarten

Berufspraktikant (m/w/d)

der/die unsere Einrichtung aktiv und kreativ mitgestalten möchte.


Unser „Nicolino – Haus der Kinder“ ist eine etablierte Einrichtung, die verkehrsgünstig im Ostend gelegen ist. Derzeit werden bei uns täglich 30 Kinder in der Krippe (1-3 Jahre) im halboffenen und 105 Kinder (3-6 Jahre) im Kindergarten im offenen Konzept betreut. Die Betreuungszeiten sind von 7:30 bis 17 Uhr.


In unserem neuen Anbau und zwei großzügigen Außengeländen finden sowohl Kinder, als auch ErzieherInnen eine Top-Ausstattung und große Entfaltungsmöglichkeiten vor.


Mitarbeitende in unserer Einrichtung schätzen u.a. die vielfältigen Gestaltungsspielräume sowie den wertschätzende Umgang miteinander. „Hier weht ein guter Geist“ – so beschreibt es eine Erzieherin.


Uns ist es wichtig, dass die Mitarbeiter:innen unserer Kindertagesstätte ihre Begabungen und Interessen zur Förderung der Kinder einbringen. In den verschiedenen Funktionsräumen sowie an unserer pädagogische Planung können die Mitarbeitenden ihre Stärken einfließen lassen.


Wir suchen Fachkräfte, die Aufgeschlossenheit, Initiative, Zuverlässigkeit und Teambereitschaft mitbringen. Gerne auch Berufseinsteiger.


Elternarbeit wird bei uns groß geschrieben. Regelmäßige Elternabende, Familienfeste und Gottesdienste werden gemeinschaftlich organisiert und stärken den Zusammenhalt zwischen ErzieherInnen, Eltern und Kindern.


Wir sind ein gut durchmischtes Team aus langjährigen, erfahrenen und jungen Mitarbeitenden. Neben der hohen fachlichen Qualität liegt uns ein angenehmes Arbeitsklima, in das sich jeder mit Freude einbringt, am Herzen. Unser pädagogisches Konzept überprüfen wir stets auf der Grundlage eines umfassenden Qualitätsmanagementsystems nach der DIN ISO. Dieses ist gelebte Praxis.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: https://www.kita-nicolino.de/


Wir freuen uns sehr darauf Sie kennenzulernen!


Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Begleitung und Förderung der Kinder im Alter von eins bis sechs Jahren
  • Umsetzung unseres pädagogischen Konzeptes auf Basis des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Engagement und Begeisterung an der Zusammenarbeit und dem Austausch im professionellen Team
  • Umsetzung des Eingewöhnungskonzeptes nach dem Berliner Modell
  • Strukturierte Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungs- und Bildungsprozesses der Kinder
  • Unterstützende Elternarbeit
  • Stetige Mitwirkung an der Weiterentwicklung und Umsetzung der Konzeption unserer Einrichtung


Wir bieten:

  • Einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • Ein Intensives und systematisches Einarbeitungskonzept für jeden neuen Mitarbeitenden
  • Regelmäßige Fort­bildungen und Teamtage
  • Ausreichend Zeit für Team- und Fall­besprechun­gen sowie Supervision
  • Eine leistungs­gerechte Vergütung nach KDO der EKHN
  • Zusatzleistungen für MitarbeiterInnen mit Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen;
  • https://www.efo-magazin.de/kirche/efoi/wissenswertes/zusatzleistungen/
  • 30 Urlaubstage + 1 zusätzlicher Urlaubstag
  • Weihnachtsgeld


Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

St. Nicolai-Gemeinde
Rhönstr. 74
60385 Frankfurt am Main
E-Mail: Anja.Springer@ekhn.de oder Kita.Nicolino.Frankfurt@ekhn.de


Bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei:

Nicolino Haus der Kinder
Röderbergweg 66
60314 Frankfurt
Tel.: 069-433295
E-Mail: Kita.Nicolino.Frankfurt@ekhn.de

Oder an die Leitung:

Anja.Springer@ekhn.de

Ansprechpartnerin: Anja Springer


Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach AGG sind in der EKHN Standard.