Stellenbörse

Bildungsberater:in (m/w/d, 75%)

Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe in Frankfurt am Main und Offenbach am Main. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Arbeitsbereichen Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendberatung, Migrationsdienste, Jugendhilfe und Schule, Erweiterte Schulische Betreuung und Ganztagsangebote, Jugendberufshilfe sowie Stationäre und ambulante Kinder- und Jugendhilfen.

Wir suchen für die Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Bildungsberater:in (m/w/d, 75%)

Die Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule unterstützt junge Zugewanderte bei der Vorbereitung eines Hochschulstudiums in Deutschland. Geflüchtete junger Menschen, sowie Spätaussiedler:innen können bei der Bildungsberatung GF-H die Zulassung zur Förderung nach den Richtlinien Garantiefonds Hochschulbereich (RL-GF-H) beantragen.

Ihre Aufgaben sind:

  • Prüfung und Beratung von Vorbildungen und Qualifikationen und der Notwendigkeit von Anerkennungsverfahren ausländischer Vorbildungen
  • Bildungsplanung mit den Klient:innen
  • Begleitung und Beratung vor, während und nach der Teilnahme an Bildungsmaßnahmen (z.B. Sprachkurse, Sonderlehrgänge, Studienkollegs, Praktika, Studienergänzungen, etc.)
  • Prüfung und Entscheidung über die Zulassung zur Förderung nach den Richtlinien Garantiefonds Hochschulbereich (RL GF-H) sowie Beratung zu anderen Förderprogrammen z.B. BAföG und Stipendienprogrammen
  • Zusammenarbeit mit anderen GF H Bildungsberatungsstellen, mit der Koordinierungsstelle des Bundesprogramms und anderen Bildungseinrichtungen,
  • Mitwirkung in programmbezogenen Arbeitsgruppen/ Gremien sowie die Beteiligung an Ausschüssen und Tagungen
  • mobile Bildungsberatung im Zuständigkeitsbereich

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (vorzugsweise in Sozial-, Geistes- oder Rechtswissenschaften) bzw. eine gleichwertige Qualifikation

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse des Bildungssystems und der Hochschullandschaft in Deutschland sowie der Studienangebote und –abschlüsse
  • Interesse für Anerkennungsmöglichkeiten und –verfahren bei Behörden, Kammern, Schulen und Hochschulen sowie für das Bewerbungsverfahren von Zuwander:innen an Studienkollegs, Fachhochschulen, wissenschaftlichen Hochschulen
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Beratung zur Studien- und Berufswahl
  • Kenntnisse im BAföG und der Sozialgesetzbücher, vor allem SGB II/III
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum
  • Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Fachliche Begleitung
  • eine Einstellung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO), Entgeltgruppe E 10,

einschließlich Zusatzversorgung

Für Informationen wenden Sie sich bitte an Dr. Heinz Müglich, Tel. 069 – 92 105 6946, E-Mail: Heinz.Mueglich@frankfurt-evangelisch.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 19.08.2022 mit der Ausschreibungs-Nr. 07.10. in einer pdf-Datei an bewerbung.verein@frankfurt-evangelisch.de.

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. setzt sich aktiv für die Umsetzung der Kinderrechte, die Gewährleistung des Kinderschutzes und die Gestaltung seiner Einrichtungen als sichere Orte für Kinder und Jugendliche ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind beim Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. Standard.