Stellenbörse

Eine Projektleitung (m/w/d)

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach

sucht für die Planung und Durchführung des Ökumenischen Kirchentages 2021 in Frankfurt ab 1.1.2020

eine Projektleitung (m/w/d)

in Vollzeit – befristet bis 31.12.2021

WER WIR SIND

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

Der Ökumenische Kirchentag 2021 als Ereignis, das sind fünf Tage, mit mehr als 2.500 kulturellen, geistlichen und gesellschaftspolitischen Veranstaltungen. Fünf Tage, vom Eröffnungsgottesdienst am 12. Mai 2021 bis zum Abschlussgottesdienst am 16. Mai 2021, gefüllt mit Workshops, Ausstellungen, Konzerten, Gottesdiensten, Bibelarbeiten, Vorträgen und Podiumsdiskussionen.

WIR BIETEN

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit mit einem motivierten und dynamischen Team
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget.

IHRE AUFGABEN

  • Konzeption und Leitung der Vorbereitungen zum Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main, in enger Abstimmung mit dem Leiter des Diakonischen Werkes - Projektaufbau und Veranstaltungsmanagement
  • Leitung der Steuerungsgruppe
  • Koordination der ökumenischen Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk für Frankfurt und Offenbach und dem Caritasverband Frankfurt e.V. IHR PROFIL
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer und kommunikativer Kompetenz und haben umfassende Kenntnisse im Bereich Projektentwicklung und Projektmanagement
  • Sie haben ein Hochschulstudium und nachweisbare langjährige praktische Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sie sind motiviert und übernehmen gerne Verantwortung
  • Idealerweise haben Sie Kenntnisse in innerkirchlichen Strukturen, der Ökumene und Kulturarbeit
  • Die Mitgliedschaft in einer der ACK angehörigen Kirche setzen wir voraus

BITTE BEACHTEN

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.

WEITERE INFORMATIONEN

Nähere Auskünfte erteilt der Leiter des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach Dr. Michael Frase unter der Telefonnummer 2475149-5003 oder per Mail unter michael.frase@diakonie-frankfurt-offenbach.de

BEWERBUNGEN

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail - gerne zusammengefasst in einer PDF-Datei als E-Mail-Anhang oder per Post an: michael.frase@diakonie-frankfurt-offenbach.de

Postadresse:
Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach
Kurt-Schumacher-Straße 31
60311 Frankfurt am Mai