Stellenbörse

Sozialhelfer (m/w/d) für den Empfang

Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach sucht für das WESER5 Diakoniezentrum/Übergangswohnhaus für wohnungslose Männer ab April 2020 einen

Sozialhelfer (m/w/d) für den Empfang

mit einem Stellenumfang von mindestens 50 Stunden imMonat Der Einsatz erfolgt im Schichtdienst und auch an Wochenenden und an Feiertagen



Wer wir sind:

Das WESER5 Diakoniezentrum bietet ein breit gefächertes Hilfeangebot für wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. Neben der Sozialen Beratungsstelle für wohnungslose Männer gehört zu WESER5 die Tagestätte für Wohnungslose, das Übergangswohnhaus mit 39 Plätzen und 8 Notübernachtungsplätzen für wohnungslose Männer, die Aufsuchende Sozialarbeit am Flughafen und die Multinationale Informations- und Anlaufstelle für EU-Bürger*innen. Weitere Informationen zum Diakoniezentrum unter https://www.diakonie-frankfurt-offenbach.de/ich-suche-hilfe/wohnen-arbeit/weser5-diakoniezentrum/

Die Klienten des Übergangswohnhauses sind alleinstehende wohnungslose Männer, deren Wohnungslosigkeit mit besonderen sozialen Schwierigkeiten verbunden ist, wie z.B. Arbeitslosigkeit, Suchterkrankung, Schulden.
Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.



Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget.



Ihre Aufgaben:

  • Empfang von Klient*innen und Besucher*innen des Diakoniezentrums
  • Annahme und Weitergabe von Telefonaten
  • Aufnahme von Notübernachtern
  • Beaufsichtigung von Bewohnerauszügen
  • Postausgabe und Postverwaltung
  • Begleitung von Klienten zu Außenterminen
  • Ausgabe von Hygieneartikeln und Gebrauchsgegenständen an die Bewohner
  • Führen einer Handkasse
  • allgemeine Verwaltungsarbeiten



Ihr Profil:

  • Sie haben ein hohes Maß an Toleranz und Flexibilität, ebenso die Fähigkeit, mit der Unterschiedlichkeit der Klientel umzugehen.
  • Sie sind entscheidungsfreudig in ihrem Verantwortungsbereich und arbeiten planvoll und verbindlich.
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung und/oder sind Student*in.
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus.


Bei Fragen steht Ihnen der Leiter der Einrichtung, Herr Jürgen Mühlfeld, gerne zur Verfügung: Telefon 069 27 13 58 12 6, E-Mail: juergen.muehlfeld@diakonie-frankfurt-offenbach.de


Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Post oder per E-Mail - gerne zusammengefasst in einer PDF-Datei - an:

Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach
Kurt-Schumacher-Straße 31
60311 Frankfurt

E-Mail: juergen.muehlfeld@diakonie-frankfurt-offenbach.de


Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.