Stellenbörse

Fachkraft für das Controlling (m/w/d) im Bereich Kindertagesstätten

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach sucht zum nächstmöglichen Termin eine

Fachkraft für das Controlling (m/w/d)
im Bereich Kindertagesstätten
Stellenumfang 100% mit derzeit 39 Wochenstunden

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach ist der Fachbereich II des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt und Offenbach und Träger von derzeit 49 Tageseinrichtungen für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren und übernimmt die Dachverbandsfunktion für die evangelischen Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet Frankfurt am Main.

Ziel dieser Stelle ist ein Reibungsloser Ablauf der Planungs-, Vorgabe-, Steuerungs- und Kontrollfunktion der Kindertagesstätten der evangelischen Kirchengemeinden

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Erstellen von Handlungsempfehlungen für die Leitungen der Kindertagesstätten und dem Arbeitsbereich KITA
  • Laufende Steuerungs-, Analyse- und Korrekturinformationen
  • Permanente Beobachtung der Planungsziele, Erkennen von Abweichungen (Soll-Ist-Vergleiche)
  • Überwachung der Belegung unter Berücksichtigung der Personalausstattung und anderen Sonderfaktoren (Integrationsabsenkung, Platzausbau, bauliche Gegebenheiten, Eingewöhnungszeiten, etc.)
  • Rechtzeitige Unterrichtung der Geschäftsführung bei Veränderungen der Zielvariablen
  • Weiterentwicklung des Controlling Systems für die Kindertagesstätten der Ev. Kirchengemeinden in Frankfurt, welches Finanz, Kosten- und Leistungsdaten systematisch miteinander verbindet.
  • Ermittlung kritischer Tendenzen in der Belegung einschließlich unmittelbare Intervention sowie Maßnahmen einleiten

Wir erwarten:

  • Betriebswirtschaftliches Studium und fundierte Kenntnisse im Controlling mit mehrjähriger Erfahrung
  • Gewährleistung der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Soziale Kompetenz und analytisches Denkvermögen
  • Erfahrungen und Kenntnisse der kirchlichen Verwaltungsstrukturen sind von Vorteil

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus

Der Evangelische Regionalverband fördert die Chancen von Frauen und Männern im Beruf. Schwerbehinderte Bewerber-/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

Nähere Auskünfte erteilt die Geschäftsführung, Frau Dr. Mohr, unter der Telefonnummer 069 / 2475 149 5002, Mailadresse: thea.mohr@diakonie-frankfurt-offenbach.de

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 18.04.2019 an:
Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach - Geschäftsstelle
Kurt-Schumacher-Straße 31
60311 Frankfurt am Main