Stellenbörse

Gemeindepädagogische*r Koordinator*in für die Erwachsenenbildung und Seniorenarbeit

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach sucht zum 1.12.2021

  • 100% (39 Stunden)
  • unbefristet
  • Start ab 1. Dezember 2021

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach sucht zum 1. Dezember 2021 eine*n

Gemeindepädagogin/Gemeindepädagogen (FH)
Gemeindediakonin/Gemeindediakon (FH)
Sozialpädagogin/Sozialpädagogen
mit gemeindepädagogischer Zusatzqualifikation
(m/w/d)
100%-Stelle, unbefristet

als

gemeindepädagogische*n Koordinator*in
für die Erwachsenenbildung und Seniorenarbeit


Das Rhein-Main-Gebiet mit den Städten Frankfurt und Offenbach ist stark geprägt durch eine interkulturelle, inklusive, generationelle und offene Bildungslandschaft. Das Dekanat Frankfurt und Offenbach mit seinen 63 evangelischen Kirchengemeinden ist Teil dieser offenen Bildungslandschaft. Die Kirchengemeinden sind darüber hinaus eingebettet in jeweiligen Lebenskulturen der Stadtteile und Quartiere.

Die Koordinationsstelle vertritt das Interesse älterer Menschen in Kirche und Öffentlichkeit. Insbesondere der Menschen in der zweiten Lebenshälfte, der Menschen in der nachberuflichen Lebensphase und der Hochaltrigen. Sie unterstützt und begleitet die Arbeit der Gemeindepädagogen in den gemeindlichen Planungsräumen.


Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle und strukturelle Fachberatung für die Gemeindepädagogen*innen in der Erwachsenenbildung und Seniorenarbeit in den gemeindlichen Planungsbezirken Frankfurt und Offenbach. Dazu gehören:
    • Durchführung von Fachtreffen für die Kolleg*innen
    • Beratung der Dienst- und Fachvorgesetzten
    • Begleitung von Stellenbesetzungsverfahren
      Sie Ist Bindeglied zwischen Fachdienst und Fachbereichsleitung
  • Entwicklung von neuen Ansätzen zur Gewinnung von Ehrenamtlichen
  • Stärkung und Fortbildung der Ehrenamtlichen in Kooperation mit den Kirchengemeinden (u.a. Besuchsdienstarbeit) und den Freien Wohlfahrtsträgern
  • Entwicklung und Durchführung von Erwachsenen- und Altenbildungsveranstaltungen:
    • In Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden und anderen Akteuren im Quartier
    • In Zusammenarbeit mit den Akteuren der Stadt und der Region
  • Stärkung der Seniorenarbeit in den Kirchengemeinden im Rahmen der „Offenen Altenhilfe“
  • Entwicklung eines Jahresprogramms, einschließlich der Bewerbung der Veranstaltungen in Absprache mit der Öffentlichkeitsarbeit des Fachbereiches
  • Veranstaltungsmanagement
  • Akquise öffentlicher Zuschüsse und Überwachung der finanziellen Mittel
  • Gremienarbeit


Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium der Religions- bzw. Gemeindepädagogik oder eine vergleichbare, von der EKHN anerkannte gemeindepädagogische Qualifikation (Zertifikat in Gemeindepädagogik)
  • Berufserfahrung und Qualifikation im Bereich Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit/Gerontologie
  • Engagement und Leidenschaft für die Themen der Zielgruppen
  • Erfahrung im konzeptionellen Arbeiten und in der Netzwerkarbeit
  • Verantwortungsbereitschaft und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit (auch am Abend bzw. am Wochenende)
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche


Wir bieten

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabenfeld
  • Freiheiten, eigene Akzente zu setzen
  • Zusammenarbeit mit engagierten und an christlichen Werten orientierten Kolleg*innen
  • regelmäßige Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif (KDO) und eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frau Barbara Hedtmann
Gemeindepädagogische Koordinationsstelle Erwachsenenbildung Seniorenarbeit

barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de
Tel.: 069 92 10 56 67 8

Herrn Manfred Oschkinat
Geschäftsführer Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend

manfred.oschkinat@frankfurt-evangelisch.de
Tel: 069 92 10 56 67 2


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.10.2021 an:

Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend
Fachbereichsbüro
Rechneigrabenstraße 10
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: fachbereichsbuero@frankfurt-evangelisch.de
Digitale Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF zusammengefasst.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.