Stellenbörse

Gemeindepädagog*in (FH) oder Sozialpädagog*in (m/w/d) mit gemeindepädagogischer Qualifikation für die Kinder- und Jugendarbeit

Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt am Main sucht für den Planungsbezirk der Evangelischen Bethaniengemeinde, der Evangelischen Festeburggemeinde, der Evangelischen Kreuzgemeinde und der Evangelischen Michaelisgemeinde ab sofort eine*n

Gemeindepädagog*in (FH) oder Sozialpädagog*in (m/w/d) mit gemeindepädagogischer Qualifikation für die Kinder- und Jugendarbeit
(50%-Stelle)


Kindern und Jugendlichen Türen öffnen

Im Frankfurter Norden bieten die vier Kirchengemeinden vielseitige und ansprechende Angebote. Im Übergang zwischen großstädischer und dörflicher Lebenswelt laden sie viele Menschen zu Begegnung und einem gelingenden Miteinander ein. Vor allem den zahlreichen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien im Planungsbezirk sollen Türen geöffnet und christliche Gemeinschaft und christlicher Glaube für sie erfahrbar werden. Dazu braucht es Ihre kompetente Unterstützung.

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine*n Gemeindepädagog*in, die*der motiviert und engagiert bestehende Angebote stärkt, neue Projekte entwickelt und Menschen begeistert.


Ihre Aufgaben

  • Gemeindepädagogische Angebote vor allem für Kinder und Jugendliche
  • Arbeit mit Konfirmanden und Konfirmierten
  • Mitgestaltung von Mini-, Kinder- und Familiengottesdiensten und die Stärkung vorhandener ehrenamtlicher Teams
  • Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und Honorarkräften
  • Vernetzung zwischen den Gemeinden und in die Stadtteile fördern
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Akquise von Geld- und Sachmitteln
  • Administrative Arbeit im Rahmen der eigenen Aufgabengebiete
  • Kooperation mit Kollegen/-innen aus den Planungsbezirken des Stadtdekanats und mit dem Stadtjugendpfarramt


Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Religions- bzw. Gemeindepädagogik oder eine vergleichbare, von der EKHN anerkannte gemeindepädagogische Qualifikation (Zertifikat in Gemeindepädagogik)
  • Selbstständiges Arbeiten mit Kindern, Familien und Jugendlichen
  • Bereitschaft zu Fortbildung und Supervision
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und in den Abendstunden
  • Verantwortungsbereitschaft und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche


Wir bieten

  • Engagierte und interessierte Ehren- und Hauptamtliche
  • Gute Räumlichkeiten und finanzielle Mittel für die eigene Arbeit
  • Kompetente Begleitung durch Fachaufsicht, Fachberatung und Kinder- und Jugendausschuss, regelmäßige Fachtage, Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif (KDO) und eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen


Für Informationen wenden Sie Sich bitte an den Dienst- und Fachvorgesetzten, Pfarrer Benjamin Krieg, Tel. 0176 28 48 79 99, E-Mail: benjamin.krieg@ekhn.de oder an den Stadtjugendreferent Frank Daxer, Tel. 069 95 91 49 26, E-Mail: frank.daxer@frankfurt-evangelisch.de.


Ihre Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich bis zum 30.11.2020 an:
Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend
Fachbereichsbüro
Rechneigrabenstraße 10
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: fachbereichsbuero@frankfurt-evangelisch.de
Digitale Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF zusammengefasst.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.