Stellenbörse

Gemeindepädagog*in, Sozialpädagog*in (m/w/d) mit gemeindepädagogischer Zusatzqualifikation (100%) für die Kinder- und Jugendarbeit

  • Vollzeit 100%
  • Frankfurt am Main
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Planungsbezirk Griesheim/Nied des Stadtdekanates Frankfurt und Offenbach sucht ab sofort eine*n

Gemeindepädagog*in, Sozialpädagog*in (m/w/d)

mit gemeindepädagogischer Zusatzqualifikation für die Kinder- und Jugendarbeit (100%-Stelle)


Die Evangelische Kinder- und Jugendarbeit in Griesheim und Nied – zwischen Main und Nidda. In einem Planungsbezirk im Frankfurter Westen. Bunt und lebendig geht es hier zu. Menschen aus unterschiedlichsten Herkunftsländern leben hier.
Und wir? Wir sind zwei Kirchengemeinden, die gerne unterwegs sind, die gerne Neues wagen und Bewährtes pflegen.

Die Kinder- und Jugendarbeit hat ein solides Fundament in unserem Planungsbezirk. In den beiden Stadtteilen sind wir Träger von fünf Kindertagesstätten und einer offenen Kinder- und Jugendeinrichtung, die alle miteinander gut in das Gemeindeleben eingebunden sind. Kinder- und Jugendgruppen, Konfi- und Teamer*innenarbeit, Freizeiten und Projekte – all das ist hier seit Jahren gut eingeführt.

Teamarbeit wird bei uns großgeschrieben. Zwei Kirchenvorstände, die eng miteinander kooperieren, ein gut aufgestellter Kinder- und Jugendausschuss, der die gemeindepädagogische Arbeit konzeptionell und organisatorisch begleitet, ein engagiertes und gut vernetztes Hauptamtlichen-Team und zahlreiche ehrenamtliche Teamer*innen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – so arbeiten wir vor Ort.

Auch Kooperationen sind uns wichtig. Sei es die Ökumene vor Ort, sei es der Vereinsring, sei es die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen im Frankfurter Westen, mit dem Stadtjugendpfarramt oder dem Evangelischen Jugendwerk. Wir verstehen uns nicht als Einzelkämpfer*innen sondern als großes Netzwerk – gerade in der Kinder- und Jugendarbeit. Und so arbeiten wir auch.

Ist das was für Sie?

Schließlich: Profil zeigen und Profil entwickeln: Was ist das evangelische an unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unseren Stadtteilen? Was ist unser Auftrag als evangelische Kirche in Nied und Griesheim? Die Frage bewegt uns immer wieder neu. In den Kirchenvorständen und auch im Kinder- und Jugendausschuss.

Wollen Sie mit uns nach Antworten suchen?


Ihre Aufgaben

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung, Vernetzung sowie Koordination der Angebote für Kinder und Jugendliche im Planungsbezirk (Gruppenangebote, religionspädagogische Angebote in Kitas, Ferienspiele, Freizeiten etc.)
  • Unterstützung und Beratung bei der Gewinnung, Förderung und Begleitung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Zusammenarbeit, Vernetzung und Abstimmung der Arbeit mit dem Team vor Ort und Kolleg*innen aus den Stadtteilen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Akquise von Geld- und Sachmitteln
  • administrative Arbeit im Rahmen der eigenen Aufgabengebiete


Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium der Religions- bzw. Gemeindepädagogik oder eine vergleichbare, von der EKHN anerkannte gemeindepädagogische Qualifikation (Zertifikat in Gemeindepädagogik oder berufsbegleitende Weiterbildung)
  • Konzeptionelle Fantasie und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • selbständiges Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Bereitschaft zur eigenen Fortbildung und Supervision
  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche


Wir bieten

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabenfeld
  • Freiheiten eigene Akzente zu setzen
  • gute Räumlichkeiten in einem komplett neu errichteten Gemeindezentrum und eine solide finanzielle Ausstattung für die eigene Arbeit
  • kompetente Begleitung durch Fachaufsicht, Fachberatung und Kinder- und Jugendausschuss, regelmäßige Fachtage, Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO, E9 + 50%) und eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen


Für Informationen wenden Sie sich bitte an Pfarrer Joachim Preiser, Tel. 069 38 27 51, E-Mail: joachim.preiser@ekhn.de.
Informationen zu unserem Planungsbezirk finden Sie hier: www.ek-gn.de.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17.07.2022 an:

Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend
Geschäftsstelle
Rechneigrabenstr. 10
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: fb1.bewerbungen@frankfurt-evangelisch.de
Digitale Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF zusammengefasst.


Die EKHN fördert die Chancen für Frauen und Männer im Beruf. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.