Stellenbörse

Leitung (m/w/d) für den Arbeitsbereich Inklusion und Beratung, für 75% einer Vollzeitstelle

Der Fachbereich II - Diakonie und Seelsorge des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt und Offenbach sucht zum 1. Oktober 2022 eine

  • 75% einer Vollbeschäftigung
  • Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
  • Arbeitsbereich Inklusion und Beratung
  • Fachbereich II - Diakonie und Seelsorge
  • Abgeschl. Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (mit staatl. Anerkennung) od. vgl. Abschluss
  • Unbefristet
  • Start ab 1. Oktober 2022
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach (ERV) ist ein Zusammenschluss der evangelischen Kirchengemeinden und des Evangelischen Stadtdekanats Frankfurt und Offenbach mit vielen interessanten stadtbezogenen Aufgaben sowie den drei angeschlossenen Fachbereichen Beratung, Bildung, Jugend / Diakonie und Seelsorge / Kindertagesstätten. Mehr als 3000 Menschen mit ganz unterschiedlichen Professionen arbeiten für die Evangelische Kirche und Diakonie in Frankfurt und Offenbach. Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach ist Träger des Fachbereichs II /

Weitere Informationen zum Arbeitsbereich Inklusion und Beratung erhalten Sie unter: https://www.diakonie-frankfurt-offenbach.de/die-diakonie/arbeitsbereiche/integrationshilfen/

Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.


Wir suchen zum 1. Oktober 2022 Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d) für den Arbeitsbereich Inklusion und Beratung für 75% einer Vollzeitstelle

unbefristet.


Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz selbständiges Arbeiten in einem aufgeschlossenen Team
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget


Ihre Aufgaben:

Zu den Aufgaben gehören die fachliche und organisatorische Leitung und Verantwortung für den Arbeitsbereich mit ca. 35 hauptamtlichen Mitarbeitenden in verschiedenen Einrichtungen der Eingliederungshilfe für Kinder und Erwachsene (Frühförderung und Betr. Wohnen).


Insbesondere

  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches Inklusion und Beratung.
  • Budgetverantwortung
  • Personalentwicklung
  • Strategieentwicklung
  • intensive Kontakte zu Kostenträgern und Kooperationspartner:innen
  • regionale und überregionale Gremienarbeit machen einen wesentlichen Teil der Arbeit aus
  • Vertretungsaufgaben auf Ebene der Arbeitsbereichsleitungen innerhalb des Fachbereichs


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter/Diplom Sozialpädagoge (m/w/d), Bachelor oder Master der Sozialen Arbeit oder gleichwertiger Abschluss
  • Leitungskompetenz mit der Bereitschaft zur Mitgestaltung im Leitungsteam
  • Erfahrungen in der Eingliederungshilfe und der Umsetzung des BTHG
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Kreativität und Eigeninitiative
  • Ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK)


Für Rückfragen wenden Sie sich an die Geschäftsführung des Fachbereich II,

Hr. Brendel, Tel: 069 2 47 51 49–20 21.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte online über unser Karriereportal unter:

https://jobs.diakonie-frankfurt-offenbach.de/job-details/stellenangebot-job-leitung-inklusion-fuehrungskraft-mwd-frankfurt-offenbach-diakonie-939/

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.