Stellenbörse

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. sucht für das Jugendhaus am Bügel zum nächstmöglichen Termin eine

  • Vollzeit
  • Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e. V.
  • Jugendhaus am Bügel
  • Abgeschl. Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (mit staatl. Anerkennung) od. vgl. päd. Abschluss
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Seit 1980 ist der Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit e.V. in Frankfurt am Main als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in Frankfurt am Main tätig. Mehr als 90 Kinder- und Jugendhäuser, Schulprojekte, Einrichtungen zur beruflichen Qualifizierung, Einrichtungen der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe sowie vielfältige Beratungs- und Hilfsangebote gehören zu unseren Arbeitsfeldern.


Das Jugendhaus am Bügel ist eine offene Jugendeinrichtung i.S.d. §§ 11, 13 SGB VIII. für junge Menschen im Alter von 12 bis 21 Jahren im Frankfurter Norden. Die Besuchenden können sich hier frei aufhalten und die vielfältigen Angebote der barrierefreien Einrichtung nutzen.


Das großzügige Außengelände bietet reichlich Platz für Spiel, Sport und Kultur. Für die Jugendlichen gibt es viele Möglichkeiten ihre Zeit im Jugendhaus selbst zu gestalten. Das Jugendhaus veranstaltet mehre Großevents über das Jahr verteilt, bei denen sich die Stammbesucher:innen ehrenamtlich beteiligen können. Schwerpunkte/Besonderheiten der Einrichtung sind die Hip-Hop Kultur (zB. große Freifläche für Grafitti), Außengelände mit der Möglichkeit zur Ausübung vielfältigster Sportarten (Sportgelände mit eigenem Parcours-, Calisthenics- und Sportplatzbereich)  und Großevents. Das Jugendhaus teilt sich die Liegenschaft mit dem Mädchentreff am Bügel. (Instagram @jugendhausambuegel).


Wir suchen ab sofort und zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pädagogische Fachkräfte (w/m/d )

in Vollzeit.


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Tätigkeit in dem Fachfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Beziehungsarbeit mit jungen Menschen
  • Schwerpunkt Mädchen*arbeit
  • Gestaltung von Gruppen- & Einzelangeboten zu bedarfsspezifischen Themen und in unterschiedlichen pädagogischen Handlungsfeldern (bspw. Erlebnis-, Medien-, oder Theaterpädagogik)
  • Professionelle/r Ansprechpartner:in und einzelfallbezogene Beratung und Unterstützung  von jungen Menschen
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Team sozialpädagogischer Fachkräfte
  • Erstellen von Projektkonzeptionen sowie Berichtwesen anfertigen
  • Mitarbeit in vereinsübergreifenden Arbeitszusammenhängen
  • Spaß an Planung von Großprojekten und Umsetzung von Events
  • Interesse im Gebiet Musik, Medien, Sport und oder an der Hip-Hop Kultur


Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Fachliche Kenntnisse in pädagogischen Handlungsfeldern der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Wertschätzung und Diversitätssensibilität im Umgang mit jungen Menschen
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit auch am Abend und an einzelnen Wochenendtagen
  • Eine große Einrichtung inkl. weitläufigen Außengelände mit vielen Möglichkeit sich zu entfallten
  • Eine gute Vernetzung im Sozialraum und zu anderen sozialen Einrichtungen


Das bieten wir Ihnen:

  • 30 Tage Jahresurlaub sowie weitere zusätzliche freie Tage
  • Ein attraktives, dynamisch steigendes Gehalt
  • eine jährliche Sonderzahlung im November nach KDO
  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit 
  • Mitgliedschaft in einer Hilfskasse mit zusätzlichen Beihilfeleistungen zu medizinischen Aufwendungen
  • Eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Mobilitätsticket (auf Grund gesetzlicher Bestimmungen zunächst befristet bis zum 31.12.2024)
  • Mitarbeiterrabatte
  • Einen Welcome-Day für neue Mitarbeitende
  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Fachliche Begleitung und Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Für weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Johannes Löschner (Arbeitsbereichsleitung) unter der Tel. +49 (0)157 762 983 92.

Wir schätzen Vielfalt und Inklusivität. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind beim Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. Standard. Schwerbehinderte und BIPoC Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.  

Es gelten die Regelungen des Einstellungsgesetztes der EKHN.

ONLINE BEWERBEN