Stellenbörse

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für 75% einer Vollzeitstelle

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. sucht für die Tagesgruppen für Kinder I & II im Frankfurter Norden zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

  • 75% einer Vollbeschäftigung
  • Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit für Frankfurt am Main e. V.
  • Einrichtung "Gotenstraße" - Wohngruppe für Mutter und Kind
  • Abgeschlossenes Studium der
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Seit 1980 ist der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit e.V. in Frankfurt am Main als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in Frankfurt am Main tätig. Mehr als 90 Kinder- und Jugendhäuser, Schulprojekte, Einrichtungen zur beruflichen Qualifizierung, Einrichtungen der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe sowie vielfältige Beratungs- und Hilfsangebote gehören zu unseren Arbeitsfeldern.


Die Tagesgruppen sind ein Angebot der Hilfen zur Erziehung gem. § 32 SGB VIII. Die Tagesgruppen für Kinder I & II liegen im Frankfurter Norden und bieten insgesamt 17 Plätze für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren. Eltern werden in Bezug auf die Erziehung ihrer Kinder unterstützt, Kinder werden außerhalb der Schulzeiten in ihrer sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung unterstützt und gefördert.


Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 75%.


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Arbeit mit den Kindern
  • Sozialpädagogische Alltagsgestaltung in der Gruppe sowie Gruppenarbeit
  • Planung und Durchführung erlebnispädagogischer Angebote
  • Ressourcenorientierte Eltern- und Familienarbeit
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Therapeut:innen und weiteren für den Hilfeprozess relevanten Einrichtungen und Institutionen
  • Bezugsbetreuungssystem mit Fallverantwortung (Erziehungs- und Hilfeplanung)
  • Dokumentation und Berichtswesen


Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation gem. Fachkräftegebot der Stadt Frankfurt am Main für das Fachfeld
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und den damit verbundenen täglichen Herausforderungen
  • Idealerweise Berufserfahrung in der erzieherischen Kinder- und Jugendhilfe und/oder im erlebnispädagogischen Bereich
  • Idealerweise Zusatzqualifikationen im kreativen, erlebnispädagogischen Bereich oder im systemischen Arbeitsansatz
  • Bereitschaft zur fachlichen Fort- und Weiterbildung
  • Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft sowie Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • Empathie, Wahrnehmungs- und Reflexionsvermögen sowie umsichtiges, kooperatives Verhalten im Umgang mit allen Beteiligten


Das bieten wir Ihnen:

  • 30 Tage Jahresurlaub sowie weitere zusätzliche freie Tage
  • Ein attraktives, dynamisch steigendes Gehalt
  • Eine jährliche Sonderzahlung im November nach KDO
  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit
  • Möglichkeit zur Mitgliedschaft in einer Hilfskasse mit zusätzlichen Beihilfeleistungen zu medizinischen Aufwendungen
  • Eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Mobilitätsticket (auf Grund gesetzlicher Bestimmungen zunächst befristet bis zum 31.12.2024)
  • Mitarbeiterrabatte
  • Einen Welcome-Day für neue Mitarbeitende
  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Fachliche Begleitung und Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Claudia Menesch (Arbeitsbereichsleitung), Tel. 0173 / 1829 133 oder an Phillipp Bettgenhäuser (Einrichtungsleitung), Tel. 0176 / 623 43 087


ONLINE BEWERBEN


Wir schätzen Vielfalt, Individualität und Inklusivität. Diskriminierungssensible Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind beim Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. Standard. Schwerbehinderte und BIPoC Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass das Beifügen eines Bewerbungsfotos optional ist. Gleiches gilt für die Angabe von Betreuungszeiten; Sie entscheiden selbst, ob Sie diese Information in Ihren Bewerbungsunterlagen aufnehmen möchten. 

Es gelten die Regelungen des Einstellungsgesetztes der EKHN