Stellenbörse

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Die Evangelische Kindertagesstätte am Liederbach in Frankfurt-Unterliederbach sucht ab sofort für den Kindergartenbereich

  • 100% (39 Wochenstunden)
  • Evangelische Kirchengemeinde Frankfurt a.M.-Unterliederbach
  • Evangelische Kita am Liederbach
  • Befristet - Krankheitsvertretung
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Wir sind:

Eine viergruppige Evangelische Einrichtung mit 20 Krippenkindern, im Alter von 4 Monaten - 3 Jahren und 42 Kindergartenkindern, im Alter von 3-6 Jahren. Die Einrichtung liegt in einem ruhigen Wohngebiet von Frankfurt-Unterliederbach, in direkter Nähe zum Bach. Unsere Öffnungszeiten sind Montag- Freitag von 7.30-17.00 Uhr. Im Krippenbereich orientieren wir uns an der Pädagogik von Emmi Pikler. Im Kitabereich arbeiten wir in Bildungsbereichen.


Wir suchen ab sofort für den Kindergartenbereich eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden)

befristet (Krankheitsvertretung), die

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) hat
  • Kinder engagiert in ihrer Entwicklung begleitet
  • Freude an konstruktiver Teamarbeit hat
  • religionspädagogische Schwerpunkte setzen kann


Wir wünschen uns:

  • einen flexiblen zuverlässigen Kollegen (m/w/d)
  • Teamfähigkeit
  • Umsetzung des hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • die Zugehörigkeit zu einer christlichen Religionsgemeinschaft (ACK)


Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem für den Bereich der EKHN gültigen Tarifrecht
  • ein engagiertes Team
  • einen engagierten und unterstützenden Träger
  • die Möglichkeit bei der Gestaltung aller Prozesse mitzuwirken
  • einen eigenen Förderverein
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • regelmäßige Team-Supervision
  • Weiterentwicklung von QM


Ansprechpartner für Fragen ist die Kita-Leiterin Frau Laube Tel.: 069 31 19 58, E-Mail: evkita-ulb2@t-online.de

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die:

Ev. Kita am Liederbach
Frau Laube
Soonwaldstr. 4
65929 Frankfurt

Entstehende Fahrtkosten für Bewerbungsgespräche oder Hospitationen werden übernommen. Bei evtl. Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach AGG sind in der EKHN Standard. Bewerber (m/w/d) mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.