Stellenbörse

Pädagogische Fachkraft

Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Die Kindertagesstätte der Evangelischen Mariengemeinde liegt im Frankfurter Stadtteil Seckbach. Insgesamt werden 83 Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren in drei Kindergartengruppen sowie in einer Hortgruppe betreut. Träger ist die Evangelische Mariengemeinde von Frankfurt-Seckbach.


Die Evangelische Mariengemeinde in Frankfurt-Seckbach sucht ab 01. Dezember 2020 eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)


für ihre Kindertagesstätte (30 Wochenstunden – unbefristet mit der Möglichkeit zur befristeten Aufstockung)


Wir bieten:

  • ein aufgeschlossenes, engagiertes und kompetentes Team
  • viele neugierige Kinder in teilgeöffneten Gruppen
  • schöne helle Räume, die mit interessanten Angeboten gefüllt werden wollen
  • ein großes, naturnahes Außengelände
  • eine zentrale Lage mit vielen Ausflugsmöglichkeiten
  • Vergütung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO)
  • die Möglichkeit zu interessanten Fort- und Weiterbildungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Arbeitsbefreiungen und finanzielle Unterstützungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Rahmen des Familienbudgets
  • Anerkennung beruflicher Erfahrung bei der Gehaltseinstufung


Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in einem hochmotivierten, multiprofessionellen Team
  • Arbeiten nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Wertschätzender Umgang mit den Kindern, Eltern und Mitarbeitenden
  • Pädagogische Betreuung von Kindern und deren Förderung in allen Bildungsbereichen, sowie die Begleitung von Lernprozessen
  • Gestaltung des Tagesablaufs
  • Schreiben von Lerngeschichten und Führen von Elterngesprächen mit anschließenden Protokollen


Ihr Profil:

  • Erzieher (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation, Studium aus dem sozialwissenschaftlichen Bereich (mind. Bachelor), staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge (m/w/d)
  • Einfühlsame und wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und deren Familien
  • Teamfähigkeit, Engagement, Flexibilität und Kreativität
  • Fachliche, soziale Kompetenz und die Fähigkeit, eigenständig zu arbeiten
  • Kenntnisse über den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Bereitschaft einer wertschätzenden und konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Träger, dem Team, den Kindern und Eltern
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen)


Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.


Weiter Informationen:

Sie denken, dass diese Beschreibung auf Sie passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Feierabend oder Frau Mäder-Kraft unter der Rufnummer 069 47 49 23 oder per E-Mail an evkindergarten.seckbach@t-online.de gerne zur Verfügung.


Bewerbungen:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post an:

Kita der Ev. Mariengemeinde
Zentgrafenstraße 25
60389 Frankfurt am Main

evkindergarten.seckbach@t-online.de


Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.