Stellenbörse

Pädagogische Hilfskräfte

Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe in Frankfurt am Main. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Arbeitsbereichen Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendhilfe und Schule, Erweiterte Schulische Betreuung und Ganztagsangebote sowie Jugendberufshilfe.

Für die Frühbetreuung in der Schule am Erlenbach, in der Michael-Grzimek-Schule, in der Römerstadtschule und in der Fried-Lübbecke-Schule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

pädagogische Hilfskräfte (m/w/d)

(geringfügige Beschäftigung)


Wenn Sie

  • Freude an der Arbeit mit Grundschulkindern und Erfahrung im Umgang mit Kindern haben,
  • wertschätzend mit Kindern umgehen,
  • gerne Kindern morgens vor Beginn des Unterrichts betreuen möchten,

freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen.


Wir bieten

  • eine Einstellung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO) einschließlich Zusatzversorgung (zunächst befristet auf zwei Jahre),
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum,
  • fachliche Begleitung sowie interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten.


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Ausschreibungs-Nr. 03.03 an bewerbung.verein@frankfurt-evangelisch.de.


Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. setzt sich aktiv für die Umsetzung der Kinderrechte, die Gewährleistung des Kinderschutzes und die Gestaltung seiner Einrichtungen als sichere Orte für Kinder und Jugendliche ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind beim Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. Standard.