Stellenbörse

Präsenzkraft für den Nachtdienst (m/w/d) (auf 450,00 Euro-Basis, befristet)

  • Frankfurt-ostend
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach such für die Einrichtung Lilith – Wohnen für Frauen ab 1. August 2022

eine Präsenzkraft für den Nachtdienst (m/w/d)

(auf 450,00 Euro - Basis, befristet)

WER WIR SIND

Lilith ist ein Übergangswohnheim für wohnungslose Frauen nach §§ 67 ff SGB XII ab 18 Jahren in Frankfurt am Main. Frauen in Not- und Krisensituationen finden hier eine Unterkunft und werden sozialarbeiterisch beraten und betreut. Lilith – Wohnen für Frauen ist eine Einrichtung innerhalb des Zentrums für Frauen, indem sich ebenfalls die Einrichtungen Beratungsstelle für Frauen, TAMARA sowie 17 Ost - Tagestreff für Frauen befinden. Träger ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich II: Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach.

WIR BIETEN

  • Vergütung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO) und eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • ein Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team

IHRE AUFGABEN

  • Ansprechperson für Klientinnen in der Zeit von 21:30 bis 0 Uhr. Danach haben Sie Rufbereitschaft und können in der Regel bis 6:30 Uhr schlafen
  • Sie kontrollieren die Einhaltung der Haus- und Besuchsregeln
  • In akuten Krisensituationen schnell und adäquat reagieren. Dies bedeutet z.B. bei Bedarf den Notarzt zu rufen und Streit zwischen Frauen zu schlichten

IHR PROFIL

  • Sie studieren zur Zeit Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH) oder ein ähnliches Fach.
  • Entscheidungsfreudigkeit im eigenen Verantwortungsbereich, sowie planvolles und verbindliches Arbeiten
  • Ein hohes Maß an Toleranz und Flexibilität, ebenso die Fähigkeit, mit der Unterschiedlichkeit der Klientel professionell umzugehen
  • Von Vorteil: Mitgliedschaft in einer der ACK zugehörigen Kirche

BITTE BEACHTEN

Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.

WEITERE INFORMATIONEN

Frau Inga Störkel, Einrichtungsleitung, E-Mail: inga.stoerkel@diakonie-frankfurt-offenbach.de, Tel.: 069-2475149-6060

BEWERBUNGEN

Ihre Bewerbung richten Sie bitte online über unser Karriereportal unter:

https://jobs.diakonie-frankfurt-offenbach.de/job-details/stellenangebot-job-sozialarbeiter-fachkraft-mwd-frankfurt-offenbach-diakonie-549/