Stellenbörse

Projektleitung (m/w/d), für 50% einer Vollzeitstelle

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit sucht ab sofort für das inklusive Projekt "Rothschild", in dem sich nichthörenden, schwerhörige und hörende junge Menschen qualifizieren, den Hauptschulabschluss erwerben oder eine Ausbildung in der Gastronomie absolvieren, eine hochmotivierte, innovative

  • 50% einer Vollbeschäftigung
  • Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e. V.
  • Projekt "Rothschild"
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe in Frankfurt am Main. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Arbeitsbereichen Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendhilfe und Schule, Erweiterte Schulische Betreuung und Ganztagsangebote sowie Jugendberufshilfe.


Für das inklusive Projekt „Rothschild“, in dem sich nichthörende, schwerhörige und hörende junge Menschen qualifizieren, den Hauptschulabschluss erwerben oder eine Ausbildung in der Gastronomie absolvieren, suchen wir ab sofort eine hochmotivierte, innovative

Projektleitung (m/w/d, 50 %)


Als Qualifikation bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (mit staatlicher Anerkennung) oder einen vergleichbaren Abschluss, sowie Leitungserfahrung mit der Fähigkeit zur strategischen und operativen Steuerung des Projektes
  • Erfahrung in der Jugendberufshilfe und in der inklusiven Arbeit
  • Kenntnisse der Strukturen der Jugendhilfe in Frankfurt am Main
  • Kompetenz in Personalführung, Budgetverantwortung, Verwaltung und Organisation
  • Kreativität und Ideenvielfalt in der Gestaltung von Lern- und Arbeitsprozessen, sowie Projekten
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Interesse und Engagement für das Arbeitsfeld der Jugendberufshilfe und Inklusion
  • Fähigkeiten in Konzeptionsentwicklung,- Konzeptionsfortschreibung, Qualitätsmanagement und Evaluation
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, gute EDV- Kenntnisse, gerne Gebärdensprachkompetenz
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung


Wir bieten:

  • Einstellung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO) einschließlich Zusatzversorgung
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum
  • Fachliche Begleitung und Supervision
  • Fort- und Weiterbildung


Für Informationen wenden Sie sich bitte an Evelyn Rogowski, Mobil: 0177 6566916, E-Mail: evelyn.rogowski@frankfurt-evangelisch.de


Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte als E-Mail in einer PDF-Datei senden, richten Sie bitte bis zum 06.12.2021 mit Angabe der Ausschreibungs-Nr. 11.02 an:


Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V., Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main, E-Mail: bewerbung.verein@frankfurt-evangelisch.de


Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. setzt sich aktiv für die Umsetzung der Kinderrechte, die Gewährleistung des Kinderschutzes und die Gestaltung seiner Einrichtungen als sichere Orte für Kinder und Jugendliche ein. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind beim Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. Standard.