Stellenbörse

Sachbearbeiter (m/w/d) Betreuung/Personal für 29,25 Wochenstunden

Der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. sucht für den Bereich Elternverträge und Personal im Arbeitsbereich für Bildung, Erziehung und Betreuung von Schulkindern zum nächst möglichen Zeitpunkt eine:n

  • 29,25 Wochenstunden
  • Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e. V.
  • Bereich Elternverträge und Personal
  • Arbeitsbereich für Bildung, Erziehung und Betreuung
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung in der Verwaltung mit Berufserfahrung
  • Unbefristet
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Seit 1980 ist der Evangelische Verein für Jugendsozialarbeit e.V. in Frankfurt am Main als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in Frankfurt am Main tätig. Mehr als 90 Kinder- und Jugendhäuser, Schulprojekte, Einrichtungen zur beruflichen Qualifizierung, Einrichtungen der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe sowie vielfältige Beratungs- und Hilfsangebote gehören zu unseren Arbeitsfeldern.


In unserem Ganztagsangeboten ermöglichen wir ein verlässliches und qualifiziertes Angebot für Grundschüler und Grundschülerinnen. Wir bieten den Kindern täglich ein warmes Mittagessen und ein abwechslungsreiches Bildungs‐ und Freizeitangebot, das den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder gerecht und in enger Kooperation mit der Schule durchgeführt wird.  


Für den Bereich Elternverträge und Personal im Arbeitsbereich für Bildung, Erziehung und Betreuung von Schulkindern suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine:n

Sachbearbeiter:in mit einem Stellenumfang von 29,25 Wochenstunden (unbefristet)


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Vertragswesen im Bereich Betreuung sowie Erinnerungs- und Mahnwesen
  • Überprüfung Personalbuchungen / Vorliegen notwendiger Dokumente
  • Schriftliche und mündliche Korrespondenz mit Eltern, Einrichtungsleitungen und  Sozialrathäusern
  • Bewerbungsmanagement
  • Zuarbeit zu internen Fortbildungsangeboten
  • Sonstige allgemeine Verwaltung


Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbar
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Organisationsfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit der gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word und Excel
  • Erfahrung im Bereich Debitorenbuchhaltung wünschenswert
  • Diskretion und ein verantwortungsvoller Umgang mit sensiblen Daten und Informationen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit


Das bieten wir Ihnen:

  • Ein attraktives, dynamisch steigendes Gehalt (KDO Entgeltgruppe 7)
  • Eine jährliche Sonderzahlung im November nach KDO
  • Hohe Arbeitsplatzsicherheit
  • 30 Tage Jahresurlaub sowie weitere zusätzliche freie Tage
  • Eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Mobilitätsticket (vollfinanziertes Deutschlandticket, auf Grund gesetzlicher Bestimmungen zunächst befristet bis zum 31.12.2024)
  • Einen Welcome-Day für neue Mitarbeitende
  • Möglichkeit auf Mitgliedschaft in einer Hilfskasse mit zusätzlichen Beihilfeleistungen zu medizinischen Aufwendungen
  • Mitarbeiterrabatte
  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Fachliche Begleitung und Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Kontakt

Für weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Frau Kinga Derecskey-Sciortino (Arbeitsbereichsleitung) unter der Telefonnummer +49 157 850 022 04

ONLINE BEWERBEN


Wir schätzen Vielfalt, Individualität und Inklusivität. Diskriminierungssensible Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind beim Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. Standard. Schwerbehinderte und BIPoC Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass das Beifügen eines Bewerbungsfotos optional ist. Gleiches gilt für die Angabe von Betreuungszeiten; Sie entscheiden selbst, ob Sie diese Information in Ihren Bewerbungsunterlagen aufnehmen möchten.

Es gelten die Regelungen des Einstellungsgesetztes der EKHN