Stellenbörse

Sozialarbeiter (m/w/d) für 19,5-29,5 Wochenstunden

Die Diakonie Frankfurt und Offenbach sucht für seine Einrichtung Lebensweisen ab sofort einen

  • 19,5 - 29,25 Wochenstunden
  • Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
  • Einrichtung Lebensweisen
  • Diakonie Frankfurt und Offenbach
  • Abgeschl. Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (mit staatl. Anerkennung) od. vgl. päd. Abschluss
  • Unbefristet
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Die Diakonie für Frankfurt und Offenbach sucht für ihre Einrichtung Lebensweisen ab sofort einen

Sozialarbeiter (m/w/d) , unbefristet, Teilzeit 19,5 – 29,25 Wochenstunden

WER WIR SIND

In unseren rund 200 sozialen Einrichtungen in den Bereichen Beratung, Bildung, Jugendarbeit, Diakonie, Seelsorge und Evangelische Tageseinrichtungen für Kinder in Frankfurt und Offenbach arbeiten wir mit 2.000 Mitarbeitenden unterschiedlicher Professionen eng zusammen. Wir begleiten, beraten und betreuen Menschen jeden Alters und vieler verschiedener Lebenslagen – von den Jüngsten bis zu den Ältesten. Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach (ERV) und seine Diakonie ist damit einer der großen Träger kirchlicher, sozialer und diakonischer Arbeit in den beiden Main-Metropolen.


Die Einrichtung Lebensweisen bietet in Form des ambulant betreuten Wohnens gezielte und intensive Unterstützung für Menschen mit Körperbehinderung und chronischen Erkrankungen, umso in ihrem Alltagsumfeld eine gesellschaftliche Teilhabe in den unterschiedlichen Lebensbereichen selbständig zu ermöglichen.

Lobbyarbeit und Gremienarbeit zur politischen Durchsetzung der gesetzlichen Forderungen insbesondere innerhalb der Trägervielfalt Frankfurts ist hierbei ebenso erforderlich, wie psychosoziale Beratung und Begleitung, die Vermittlung in tagestrukturierende Angebote und Erwerbsarbeit und das Ermöglichen von adäquaten Freizeitaktivitäten im Sozialraum.

Träger ist der evangelische Regionalverband für Frankfurt und Offenbach, Fachbereich Diakonie und Seelsorge der Diakonie für Frankfurt und Offenbach.

WIR BIETEN

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine entsprechende intensive Einarbeitung
  • Arbeit in einem motivierten und unterstützenden Team
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO E9)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget.
  • Ein Jobticket auch zur privaten Nutzung

IHRE AUFGABEN

  • Erstellen von Berichten, Anträgen und Stellungnahmen zur Hilfegewährung bei öffentlichen Stellen.
  • Zusammenarbeit mit Behörden wie LWV, Sozialamt, Ausländerbehörde, Jobcenter, Renten- und Krankenversicherungen, Versorgungsamt u.a.
  • Intensiver fachlicher Austausch und Zusammenarbeit mit Ärzt:innen, Pflegediensten, rechtlichen Betreuer:innen u.a.
  • Vermittlung der Klientel in barrierefreien Wohnraum, zu Pflegdiensten, in therapeutische oder tagesstrukturierende Angebote etc.
  • Unterstützung der Klientel bei der Orientierung im Sozialraum
  • Förderung der sozialen und kulturellen Teilhabemöglichkeiten.
  • Qualifizierte Assistenz zur Befähigung und Unterstützung der Selbstbestimmung der Klientel nach SGB IX.
  • Intensive Einzelfallhilfe und deren Dokumentation nach Vorgaben des Kostenträgers.
  • Standardisierte Hilfeplanerstellung nach den Richtlinien des LWV Hessen (PIT).
  • Beratung und Begleitung in allen relevanten Lebensbereichen.

IHR PROFIL

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung.
  • Sie haben ein hohes Maß an Empathie, Wertschätzung, Toleranz und Flexibilität, um mit der Unterschiedlichkeit der Klientel professionell umgehen zu können.
  • Sie sind entscheidungsfreudig in ihrem Verantwortungsbereich, arbeiten planvoll, strukturiert und verbindlich
  • Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung und Teilnahme an der Supervision setzen wir voraus


WEITERE INFORMATIONEN:

Herr Landgraf
Einrichtungsleitung
Tel.: 069 2475 149 4010

volker.landgraf@diakonie-frankfurt-offenbach.de


BEWERBUNGEN

Ihre Bewerbung richten Sie bitte online bis 19.12.2023 über unser Karriereportal unter

https://jobs.diakonie-frankfurt-offenbach.de/stellenangebot/sozialarbeiter-m-w-d---job-frankfurt-88003.html?tc=2-1495&custom_header=1&frame=diakonie-f-of

BITTE BEACHTEN

  • Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) sind in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Standard.