Stellenbörse

Sozialpädagogische Fachkräfte

Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach ist Träger der freien Jugendhilfe und bietet verschiedene stationäre, teilstationäre und ambulante Leistungen gem. SGB VIII an. Für unsere vollstationäre Einrichtung Eschersheimer 109 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) 100%

Die Einrichtung verfügt über 18 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr zu Hause wohnen. Die Kinder und Jugendlichen werden rund um die Uhr betreut.


Ihre Aufgaben

  • verlässliche*r Ansprechpartner*in für die Kinder und Jugendlichen sein
  • intensive Begleitung und Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags
  • Bezugsbetreuungssystem mit Fallverantwortung (Erziehungs- und Hilfeplanung)
  • ressourcenorientierte Eltern- und Familienarbeit
  • Planung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Übernahme von Wochenend- und Nachtdiensten


Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom, B.A., M.A.) oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • idealerweise Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe und/oder im freizeitpädagogischen Bereich
  • idealerweise Zusatzqualifikationen im kreativen, erlebnispädagogischen Bereich oder im systemischen Arbeitsansatz
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Führerschein der Klasse 3 / Klasse B


Wir bieten

  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einem engagiertem Team
  • Arbeiten in einer schön gestalteten Einrichtung in der Frankfurter Innenstadt/Westend mit wohnlicher Atmosphäre
  • die Möglichkeit auch in Teilzeit (75%) zu arbeiten
  • eine an christlichen Werten orientierte wertschätzende Unternehmenskultur
  • regelmäßige Supervision sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDO) und eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Leitung Frau Tatjana Bär, tatjana.baer@frankfurt-evangelisch.de, Tel: 069 78 98 77 87 0.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25.04.2021 an:
Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend
Fachbereichsbüro
Rechneigrabenstr. 10
60311 Frankfurt am Main,

E-Mail: fachbereichsbuero@frankfurt-evangelisch.de
Digitale Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF zusammengefasst.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.