Stellenbörse

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach sucht für das Sachgebiet Haushalt und Vermögen Gemeinden und Stadtdekanat zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • 29,25 Wochenstunden
  • Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
  • Abteilung II - Finanzen, Organisation und Wirtschaftsangelegenheiten
  • Zunächst für 2 Jahre befristet
Arbeiten bei der Evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach (ERV) mit Sitz im Herzen Frankfurts erfüllt den kirchlichen Auftrag und gestaltet das öffentliche Leben in beiden Städten mit. Er ist für alle Menschen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Religion mit einer Vielzahl von Angeboten in über 100 sozialen Einrichtungen da, um diese insbesondere in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen. Rund 3.000 Menschen mit ganz unterschiedlichen Professionen arbeiten für die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach.

Die Abteilung II – Finanzen, Organisation und Wirtschaftsangelegenheiten der Verwaltung des ERV sucht für das Sachgebiet Haushalt und Vermögen Gemeinden und Stadtdekanat
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

Der Stellenumfang beträgt 75% (29,25 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben - vielseitig und herausfordernd!

  • Selbständiges Erstellen der Haushaltspläne sowie Vorbereitung der Jahresabschlüsse der Gemeinden, Kindertagesstätten und des Stadtdekanats
  • Erstellung der Jahresrechnungen
  • Beratung der Gemeinden und des Stadtdekanats in Fragen des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens
  • Vermögensverwaltung
  • Prüfung und Abrechnung der Kollektenkassen
  • Bearbeitung von Zuweisungen, Zuschüssen und abzuführenden Zahlungen
  • Prüfung und Ausführung von Kirchenvorstands- und DSV–Beschlüssen
  • Umsetzen der Schriftgutordnung

Ihr Profil – finden Sie sich wieder?

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Kirchlichen Haushaltsordnung, KGO, DSO etc.
  • Sie haben Erfahrung mit dem kameralistischen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen und in der DOPPIK
  • Erfahrungen mit KFM (Kirchliches Finanzmanagement) sind wünschenswert.
  • Der Umgang mit der gängigen Office-Software (Outlook, MS-Word und Excel) ist Ihnen vertraut.
  • Sie sind Mitglied der evangelischen Kirche oder Mitglied in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) zugehört

Ihre Vorteile:

  • ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit motivierten Kolleginnen und Kollegen
  • sozial geregeltes Tarifwerk nach der kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO), Vergütung nach der Entgeltgruppe E7 + 50%
  • eine kirchliche Zusatzversorgung sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen
  • Arbeitsplatzsicherung nach der Sicherungsordnung der EKHN
  • die Möglichkeit der Anrechnung von Beschäftigungszeiten bei anderen Arbeitgebern
  • individuelle Möglichkeiten für interne und externe Fortbildungen
  • eine Mitarbeitervertretung, die wirkungsvoll für die Interessen der Beschäftigten und für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit einsteht
  • ein Arbeitsplatz im Herzen Frankfurts mit bester Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr

Passt alles?

Dann kommen Sie zu uns! Wir brauchen Sie!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 31.05.2021 einreichen an:

Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach
Referat Kassen- und Rechnungswesen
Kurt-Schumacher-Straße 23
60311 Frankfurt am Main
bzw. gerne per Mail an:
karriere@ervffm.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

Sie haben noch Fragen?
Frau Sabrina Erb beantwortet sie gerne.
Telefon: 069/2165-1252
E-Mail: sabrina.erb@ervffm.de