Stellenbörse

Verwaltungsfachkraft m/w/d in Teilzeit

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach sucht für seine Geschäftsstelle in Frankfurt ab sofort eine

Verwaltungsfachkraft m/w/d
in Teilzeit mit einem Stellenumfang von 19,5 Wochenstunden

Das Diakonische Werk für Frankfurt und Offenbach ist der Fachbereich II im Evangelischen Regionalverband Frankfurt und Offenbach.

Ziel der Stelle ist die Durchführung aller administrativen Abläufe, die ein funktionierendes Haushaltssystem sicherstellen. Die Beantragung von Zuschüssen investiver und nichtinvestiver Maßnahmen für den Arbeitsbereich Soziale Dienste sowie das Facility-Management von angemietetem Wohnraum für Wohngemeinschaften von Erzieherinnen und Erziehern für unsere Tageseinrichtungen für Kinder

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Arbeit in einem motivierten und dynamischen Team
  • fachliche Unterstützung durch qualifizierten Austausch und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif - Kirchliche Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung durch die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • zusätzliche Leistungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget.

Ihre Aufgaben:

  • Haushaltsüberwachung und Bearbeitung des Zahlungsverkehrs einzelner Einrichtungen des FB II
  • Überwachung, Kontrolle und Anweisen der Miet- und Nebenkosten für alle angemieteten Einrichtungen
  • Führen und Überwachen der Inventarliste für den Fachbereich
  • Erstellen von Zuschussanträgen und Verwendungsnachweisen bei Stadt, Land und Wohlfahrtsverbänden unter Einhaltung von Fristen
  • Facility-Management und die angemieteten Wohngemeinschaften
  • Belegungsüberwachung der einzelnen WG-Zimmer
  • Erstellen von Untermietverträgen, Zimmerübergabe bzw. –abnahme mit Übergabeprotokoll
  • Prüfung der Handkassenabrechnungen und -belege der Einrichtungen des FB II
  • Jährliche Kassenprüfungen in allen Einrichtungen vor Ort mit Prüfprotokoll

Ihr Profil:

  • — Kenntnisse des kaufmännischen Rechnungswesen und der kirchlichen Haushaltsordnung
  • Abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungswesen oder vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gutes Zahlenverständnis
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sicherheit in den einschlägigen Anwenderprogrammen wie Word und Excel
  • Selbstsicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte soziale Kompetenz

Idealerweise haben Sie Kenntnisse in Kameralistik und/oder Doppik und haben schon mit dem kirchlichen Buchungsprogramm KFM gearbeitet.

Der Evangelische Regionalverband fördert die Chancen von Frauen und Männern im Beruf. Schwerbehinderte Bewerber-/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche setzen wir voraus.

Die Vergütung erfolgt nach Kirchlichem Arbeitsrecht KDO

Nähere Auskunft erteilt Frau Thea Mohr, Telefon: 069 / 2475149-5002 oder per Mail: thea.mohr@diakonie-frankfurt-offenbach.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 18.04.19 an:
Diakonisches Werk für Frankfurt und Offenbach
Kurt-Schumacher-Straße 31, 60311 Frankfurt am Main