Stellenbörse

Volljurist/in (m/w/d)

Die Abteilung I – Personal, Recht und IT der Verwaltung des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt und Offenbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Volljurist/in (m/w/d)

Der Stellenumfang beträgt 75 % (29,25 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre.

Wer wir sind:

Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach (ERV) ist ein Zusammenschluss der evangelischen Kirchengemeinden und des Evangelischen Stadtdekanats Frankfurt und Offenbach und einer der führenden Träger sozialer Einrichtungen in Frankfurt und Offenbach am Main. Mit rund 1.300 Mitarbeitenden unterschiedlicher Professionen in über 100 Einrichtungen in den Bereichen Bildung, Diakonie, Seelsorge und Beratung, Kinder- und Jugendarbeit, Migrations- und Flüchtlingshilfe des ERV sowie ca. 1.800 Mitarbeitenden in den evangelischen Kirchengemeinden, sind wir im Frankfurter und Offenbacher Stadtgebiet tätig.

Die Abteilung I – Personal, Recht und IT nimmt alle Dienstleistungen rund um das Thema Personal wahr. Hierzu gehören unter anderem die rechtliche Beratung und Vertretung in allen Fragen des (kirchlichen) Arbeitsrechts und der übrigen Rechtsgebiete.

Ihre Aufgaben:

  • Rechtliche Beratung in allen Fragen des Arbeits- und Zivilrechts,
  • Rechtliche Betreuung arbeitsrechtlicher und zivilrechtlicher Verfahren, von der Erstberatung bis zur Prozessvertretung,
  • Gestaltung, Überprüfung und Verhandlung von Verträgen und Vereinbarungen,
  • Prüfung, Durchsetzung, bzw. Abwehr von Ansprüchen,
  • Entwerfen rechtlicher Stellungnahmen.

Ihre Qualifikationen:

  • juristisches Hochschulstudium mit erfolgreich abgelegtem ersten und zweiten Staatsexamen, jeweils mindestens mit der Note „befriedigend“,
  • sehr gute Kenntnisse im Arbeits- und Zivilrecht,
  • mehrjährige Berufserfahrung, insbesondere als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin oder in der öffentlichen Verwaltung,
  • sicheres und überzeugendes Auftreten,
  • schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zum selbständigen, strategischen, konzeptionellen und ergebnisorientierten Arbeiten,
  • sehr gute Kommunikations-, Beratungs- und Teamfähigkeit,
  • Organisationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Engagement.

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche juristische Tätigkeit,
  • die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Weiterbildungen,
  • eine Vergütung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung,
  • eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung über die EZVK sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen über das Familienbudget.

Der ERV fördert die Chancen von Frauen im Beruf. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

Wenn Sie der Evangelischen Kirche angehören oder Mitglied einer Kirche sind, die der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (ACK) angehört, und die Ausschreibung Ihr Interesse geweckt hat, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte bis spätestens zum 28.01.2019 an den:

Evangelischen Regionalverband Frankfurt und Offenbach
Abteilung I - Personal, Recht und IT
z.H. Frau Kirchenrätin Christine Zerbst
Kurt-Schumacher-Straße 23
60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069/2165-1268

E-Mail: christine.zerbst@ervffm.de