Steine TrauergruppeNach dem Verlust eines geliebten Menschen ist es schwer, wieder in das Leben zurückzufinden. Trauer und Erinnerung brauchen einen Platz, wo sie sein dürfen. Jeder Mensch trauert auf seine Weise. Fassungslosigkeit, Abschied und Neubeginn können in dieser Gruppe miteinander geteilt werden.

Gesprächsphasen wechseln sich ab mit der Einübung in eine liebevolle Achtsamkeit für Körper, Seele und Stille und in das Getragenwerden durch einfache Rituale des Segnens und Bittens.

Termine: immer mittwochs, 18.30 – 20.30 Uhr
Beginn: 24. Oktober 2018

Ende: 26. Juni 2019

Ort: Evangelischer Regionalverband
Rechneigrabenstraße 10, Gruppenraum EG
60311 Frankfurt am Main     
Leitung: Magdalene Lucas, Religions- und Gestaltpädagogin     
Kosten: 95 € für 13 Treffen und 1 Ausflug (Termine werden in der Gruppe vereinbart); Ermäßigung möglich

                                                                                    
Einzelgespräch vor Gruppenbeginn: 5 €

Information für Interessierte und Anmeldung an: Magdalene Lucas
Telefon: 069 34 20 75, E-Mail: magdalene.lucas@frankfurt-evangelisch.de
                                                                                                   

Weitere Veranstaltungen für Trauernde

Zusammensein im Andenken an die Verstorbenen
Gemeinsam können Sie unterwegs sein mit anderen Trauernden auf dem Frankfurter Hauptfriedhof. Wir wollen gemeinsam an unsere Verstorbenen denken und, wie es in vielen Ländern der Brauch ist, zusammen sein bei Essen und Trinken an einem Grab. Nach Absprache bringen wir Kaffee, Tee und Kuchen mit.
Zeit ist für Gespräch und Austausch, Gebetsworte und ein Lied.

Termin: Freitag, 2.11.2018, 15.30 – 17.30 Uhr

Treffpunkt: Hauptfriedhof, Haupteingang neues Portal
Eckenheimer Landstraße 194, gegenüber RMV: U5 Hauptfriedhof


Foto: Erika Neitzer


Ihr Kontakt

Magdalene Lucas Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit


Evangelischer Regionalverband Frankfurt am Main

Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend
Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit
Rechneigrabenstraße 10
60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069 34 20 75