Ausstellung

JHWH und seine Ashera: Hatte Gott eine Frau?

Öffentliche Führung zur aktuellen Ausstellung

  • Donnerstag, 14. Oktober 2021
  • 12:00 Uhr
  • Bibelhaus Erlebnis Museum, Metzlerstraße 19, F-Sachsenhausen

Hatte Gott eine Frau? Um diese spannende Frage geht es in einer öffentlichen Führung im Bibelhaus Erlebnis Museum, Metzlerstraße 19, Sachsenhausen, die am Donnerstag, 14. Oktober 2021, gleich zwei Mal angeboten wird: um 12 und 16 Uhr. Die Führung gehört zum Begleitprogramm der Ausstellung „G*tt w/m/d – Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten“, die noch bis zum vierten Advent, 19. Dezember 2021, im Bibelhaus zu sehen ist. Sie befasst sich mit der Debatte um Geschlechtervorstellungen, die sich nicht auf „männlich“ und „weiblich“ reduzieren lassen. Archäologische Fundstücke, theologische und philosophische Aufzeichnungen oder Überlieferungen aus Alltagskultur und Kunst vergangener Epochen dokumentieren, dass diese Debatte schon sehr alt ist. Die Objekte der Ausstellung eröffnen überraschende Blickwinkel, werfen erstaunliche Fragen auf und verweigern meist einfache Antworten.

Der Eintritt kostet 7 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Schüler und Studierende, zuzüglich 3 Euro für die Führung. Um vorherige Anmeldung wird gebeten, telefonisch unter 069 66426525 oder per E-Mail unter gruppenfuehrung@bibelhaus-frankfurt.de. www.bibelhaus-frankfurt.de