Familie, Feste, Märkte &Basare

Martinsfeuer im Martin-Luther-King-Park

Quartiersmanagement sucht Freiwillige, die Martinsbrötchen backen

  • Donnerstag, 11. November 2021
  • 18:11 Uhr
  • Martin-Luther-King Park, F-Niederursel nähe Bushaltestelle Eduard-Bernstein-Weg

Da leuchten nicht nur Kinderaugen: Am Martinstag die altbekannten Lieder singen und die Wärme des prasselnden Lagerfeuers genießen – dazu lädt das Quartiersmanagement Nordweststadt für Donnerstag, 11. November 2021, 18.11 Uhr ein.

Treffpunkt für alle, die dabei sein möchten, ist die große Wiese am Senioren-Fitnessparcours im nördlichen Teil des Martin-Luther-King-Parks in der Nähe der Bushaltestelle Eduard-Bernstein-Weg.

„Wir kommen am großen Martinsfeuer zusammen, singen mit musikalischer Begleitung Martinslieder und genießen den Abend am Feuer mit heißen Getränken und Martinsbrötchen“, sagt Janina Korb, Quartiersmanagerin des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach.

Wer gerne eine Laterne selbst basteln möchte, kann dies am Montag, 8. November 2021, von 15 bis 17 Uhr mit Eltern oder einer anderen Begleitperson im Tassilo-Sittmann-Haus, Gerhart-Hauptmann-Ring 398, tun. Material ist dort vorhanden. Eine vorherige Anmeldung unter 0163 3125515 oder nordweststadt@frankfurt-sozialestadt.de ist erforderlich.

Das Quartiersmanagement Nordweststadt bittet darum, für das Martinsfeuer am 11. November kleine Martinsbrötchen zu backen, die am Feuer verteilt und miteinander verzehrt werden. Das Rezept gibt es beim Quartiersmanagement Nordweststadt. Um die Aktion zu koordinieren bittet Quartiersmanagerin Janina Korb um eine kurze Rückmeldung, wer backen möchte unter Telefon: 0163 3125515 oder E-Mail nordweststadt@frankfurt-sozialestadt.de