Fortbildung

Melancholie – die positive Traurigkeit

  • Mittwoch, 30. Oktober 2019
  • 09:30 – 16:00 Uhr
  • Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23, F-Innenstadt

Fachtag „Ehrenamtliche Besuchsdienst- und Seelsorgearbeit“

Der Fachtag „Ehrenamtliche Besuchsdienst- und Seelsorgearbeit“ am Mittwoch, 30. Oktober 2019, von 9.30 bis 16 Uhr, im Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23, Innenstadt, thematisiert den Umgang mit Trauer und Depression im Alter.

Ehrenamtliche im Besuchsdienst begegnen immer wieder Menschen, die traurig oder melancholisch sind. Nicht immer ist es leicht, wahrzunehmen, ob der besuchte Mensch trauert, depressiv ist oder aber nur vorübergehend melancholisch die Endlichkeit des Lebens spürt und für sich zu ergründen sucht. Melancholie und Traurigkeit sind weder krankhaft noch therapiebedürftig, sondern ermöglichen dem Menschen, mit Verlusten innerlich zurechtzukommen. Der Fachtag zeigt auf, wie sich Melancholie und Traurigkeit von Trauer und Depression abgrenzen lassen und wann professionelle Hilfe angeraten ist. Ebenso widmet er sich der Frage, wie Ehrenamtliche beim Besuch damit umgehen können, welche Rolle dabei Trost, Zuhören, Ohnmacht und Akzeptanz spielen.

Den Schwerpunkt des Fachtags bilden die Vorträge „Traurigkeit, Trauer und Depression – Wie lassen sie sich voneinander unterscheiden?“ und „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin?!“In unterschiedlichen Arbeitsgruppen am Nachmittag beschäftigen sich die Teilnehmenden unter anderem mit Techniken und Methoden zur Verarbeitung von Trauer- und Verlusterfahrungen.

Der Fachtag ist eine Kooperationsveranstaltung von Zentrum Seelsorge und Beratung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Ökumenischer Arbeitskreis Seelsorge Frankfurt und Offenbach, Evangelischem Regionalverband Frankfurt und Offenbach sowie dem Schreibatelier Frölich. Der Fachtag wird gefördert durch den Förderfonds der Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau sowie das Zentrum Seelsorge und Beratung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Weitere Informationen und Anmeldung bis Montag, 21. Oktober 2019, bei der Gemeindepädagogischen Koordinationsstelle Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit im Evangelischen Regionalverband Frankfurt und Offenbach unter der Telefonnummer 069 921056678 oder per E-Mail an barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro.