Gottesdienst

Auf hoher See

Sommerkirche 2020 zu dem Thema „Lebendiges Wasser“

Sommerzeit ist Ferienzeit – und macht Lust auf Abwechslung. Im Frankfurter Nordwesten ist es zur Tradition geworden, dass die Pfarrer*innen den Predigtort wechseln und auch die Anwohnenden eingeladen sind, zu einem Thema an verschiedenen Orten in diesen Wochen Gottesdienste zu erleben. Unter dem Motto „Lebendiges Wasser“ laden 2020 die Evangelische Riedberggemeinde und die Kirchengemeinde Frankfurt-Nordwest während der Ferienzeit abwechselnd sonntags in ihre Kirchen zu Gottesdiensten ein. „Meer und See“ widmet sich Pfarrer Dietrich-Zender am 2. August, 11 Uhr, in Cantate Domino, Ernst-Kahn-Straße 14, Nordweststadt.

Anders als in früheren Jahren findet diese Sommerkirche-Reihe nicht in allen beteiligten Kirchen statt – Hintergrund ist, dass in der Gustav-Adolf-Kirche in Niederursel und in der Riedberggemeinde die Abstandsregeln bei mehr als 25 Personen nicht eingehalten werden können. Neben den Abstandsregeln gelten in den Kirchen auch Hygienevorschriften, diese sind einsehbar auf der Internetseitewww.evangelisch-nordwest.de