Gottesdienst, Lesung

Chanukka und Advent

Jüdische und christliche Lichter in dieser Zeit

  • Sonntag, 08. Dezember 2019
  • 10:00 Uhr
  • Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Thomas-Mann-Straße 10, F-Nordweststadt

Am Zweiten Advent, Sonntag, 8. Dezember 2019, um 10 Uhr gibt es in der evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Thomas-Mann-Straße 10, Nordweststadt, einen besonderen Gottesdienst: Unter dem Motto: „Denn das Dunkel kann man nicht mit dem Stock vertreiben, man muss das Licht anzünden…“ wird es um die Lichtsymbolik und die zeitliche Parallele des jüdischen Chanukkafestes mit der christlichen Adventszeit gehen.

Gestaltet wird der Gottesdienst von Petra Kunik, erste und jüdische Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) in Frankfurt und von Susanna Faust Kallenberg, Pfarrerin für Interreligiösen Dialog im Evangelischen Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach und evangelische Vorsitzende der hiesigen GCJZ sowie dem Pfarrer der Gemeinde Ulrich Schaffert.

Anschließend gibt es Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich mit Petra Kunik im Chanukka-Treidel-Spielen zu versuchen, bei dem es Leckereien zu gewinnen gibt.