Gottesdienst, Online-Veranstaltung

Offene Türen zum Corona-Gedenken

Gottesdienst in leichter Sprache auf Youtube

Am Sonntag, 18. April 2021, findet in der Französisch-Reformierten Gemeinde kein Präsenzgottesdienst statt. Der für diesen Tag vorgesehene Gottesdienst in inklusiver, leichter Sprache mit Pfarrerin Christiane Esser-Kapp wird auf Youtube zu sehen sein. Über den Gemeindekanal, zu finden unter www.franz-ref-offenbach.de ist er ab Freitag, 16. April, 10 Uhr, anzuklicken. In diesem „Kurz-Gottesdienst“ wird es um Psalm 23, „Der Herr ist mein Hirte“ gehen.

Anlässlich des Corona-Gedenkens, zu dem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für den 18. April aufgerufen hat, wird die Französisch-Reformierte Gemeinde an dem Sonntag von 10 bis 12 Uhr ihre Kirchentüren, Herrnstraße 43, Zentrum, für Erinnerung und Gebete öffnen.