Gottesdienst

Vom Mut, seinen Glauben zu bekennen

Begegnung mit Luther

  • Sonntag, 18. April 2021
  • 10:00 Uhr
  • Bergkirche, Sachsenhäuser Landwehrweg 157, F-Sachsenhausen

Diesen Monat jährt sich der Auftritt Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms zum 500. Mal. Daran und an seinen Weg dorthin erinnert die Evangelische Dreikönigsgemeinde am Sonntag, 18. April 2021, 10 Uhr, mit einem Freiluftgottesdienst. Pfarrerin Silke Alves-Christe gestaltet ihn zusammen mit einem Team vor der Bergkirche, Sachsenhäuser Landwehrweg 157. Georg Poplutz wird singen. „Vom Mut, seinen Glauben zu bekennen“ lautet das Motto dieses Gottesdienstes.

Vom 2. bis 16. April 1521 reiste Martin Luther – begleitet von einigen Gefährten – in einer offenen Kutsche von Wittenberg aus über Eisenach und Frankfurt nach Worms .Nach einer Übernachtung in Frankfurt am 14. April 1521 führte die Weiterreise aller Wahrscheinlichkeit nach den Sachsenhäuser Hainer Weg hoch. Von daher ist anzunehmen, dass die Bergkirche direkt am einstigen Lutherweg gebaut wurde. Im zweiten Teil des Gottesdienstes ist geplant, ein kleines Stück von Luthers Weg in den Stadtwald hinein zu gehen und den Gottesdienst dort im Wald zu beenden.