Kunst & Kultur

Aus dem reichen Schatz des Städels

Theologe und Kunsthistoriker erläutern ihre Sicht auf Sonderausstellung

  • Freitag, 07. August 2020
  • 19:30 Uhr
  • Städel Museum, Schaumainkai 63, F-Sachsenhausen

Im Städel Museum gibt es wieder Führungen der Reihe „Kunst und Religion“, in der ein Theologe und ein Kunsthistoriker ihre Sicht darlegen. Diese Reihe ist ökumenisch angelegt, am Freitag, 7. August 2020, 19.30 Uhr, wird kirchlicherseits Stefan Scholz, Referat Kunst und Kultur im Haus am Dom, über das Thema „Städels Erbe“ sprechen unter Bezug auf die bis zum 16. August dauernde Sonderausstellung zu den Meisterzeichnungen aus dem Fundus des Museumsstifters. „Linientreu“ haben die Anbieter der Tour ihr Programm benannt.

Es können maximal acht Personen an der Führung teilnehmen, während der Besichtigung muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 069 605098200 oder über den Online-Shop des Museums.

Die Teilnahme ist im Eintrittspreis eingeschlossen. Ermöglicht wird das Angebot durch die EKHN Stiftung.