Kunst & Kultur

Eine Liebe in Feldpostbriefen

  • Donnerstag, 10. Oktober 2019
  • 19:30 – 21:00 Uhr
  • Lukaskirche, Gartenstraße 67, F-Sachsenhauen

Lesung begleitet am Piano

Unter dem Titel „Die Kaltmamsell und der Koch“ wird am Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19.30 Uhr wieder zu einem „DoKuMM“-Abend in die Lukaskirche der Evangelischen Maria-Magdalena-Gemeinde, Gartenstraße 67, Sachsenhausen, eingeladen. Um 80 Liebesbriefe, die zwischen 1942 und 1944 zwischen Leningrad und Wiesbaden gewechselt wurden, geht es bei dieser Veranstaltung der Maria-Magdalena-Stiftung. Die Schauspielerin Uta Eckhardt und der Schauspieler Armin Hauser lesen an dem Abend aus den Feldpostbriefen des Liebespaars Hedwig und Fritz Winkler, das unablässig vom Frieden träumt und ihn doch nie gemeinsam erleben darf. 60 Jahre lang ruhten diese Zeugnisse eines persönlichen Schicksals unentdeckt in einem verlassenen Haus, bevor sie von zwei Nichten Hedwigs gefunden wurden. Am Klavier begleitet wird die Lesung von Manuel Buch, Illustrationen steuert Marie Gouil bei.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.