Kunst & Kultur

„Wild nights with Emily“

Lesbisches Filmhäppchen

  • Freitag, 11. Juni 2021
  • 20:00 Uhr

Am Freitag, 11. Juni 2021, um 20 Uhr zeigt das Evangelische Frauenbegegnungszentrum EVA, Saalgasse 15, Innenstadt, den Film „Wild nights with Emily“. Emily Dickinson (1830 – 1886) gilt als eine der wichtigsten Dichterinnen der Weltliteratur und als eine mysteriöse, zurückgezogen lebende Frau, die zu sensibel für die Welt war. Dass Emily über Jahrzehnte eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit ihrer Jugendfreundin und späteren Schwägerin Susan Gilbert führte, wussten zu ihrer Lebzeit nur wenige. Auch nach Emilys Tod wurde die Beziehung streng geheim gehalten – unter anderem von Emilys ehrgeiziger Verlegerin Mabel, die sogar die postum veröffentlichen Gedichte manipulierte und Emilys feurige Liebesbriefe an Susan an Männer umadressierte.

Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Situation und unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln statt.

Um Anmeldung wird gebeten bis Donnerstag, 10. Juni 2021, per Mail an eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de. Der Teilnahmebeitrag beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.