Kurs/Seminar/Tagung, Online-Veranstaltung

Der Theologe Paul Tillich und die Dialektik der Aufklärung

Über die „Krise der Moderne“ wird bei Online-Tagung mit Live-Stream debattiert

Die Paul-Tillich-Gesellschaft und die Evangelische Akademie Frankfurt laden für den 9. bis 11. April 2021 zu einer dreitägigen Online-Konferenz ein. Die Teilnahme ist über Zoom Möglich, Interessierte können auch den Livestream verfolgen (www.evangelische-akademie.de).

Der Theologe Paul Tillich (1886-1965) lehrte zu Beginn der 1930er Jahre in Frankfurt am Main. Einer seiner Habilitanden war Theodor W. Adorno (1903-1969). Tillich gehörte damit zum Umfeld der frühen Frankfurter Schule. Mit ihr verband ihn die These von der „Dialektik der Aufklärung“ oder vielleicht besser: von der Ambivalenz vernünftigen Denkens. Diese These gilt es neu zu überprüfen – einerseits in Bezug auf Fake News und Verschwörungstheorien und andererseits im Blick auf die Identitäts- und Intersektionalitätstheorien. Welchen Stellenwert, welche Relevanz hat die Vernunft heute? Wie stark befindet sie sich in der Defensive? Braucht es eine „Aufklärung jetzt!" (Steven Pinker) und wie könnte diese aussehen? Um Fragen wie diese soll es bei der Tagung gehen. Referierende sind Georg Neugebauer, Privatdozent für Systematische Theologie an der Universität Leipzig, Professor Christian Polke, der dieses Fach an der Universität Leipzig lehrt, Birgit Recki, Professorin für Praktische Philosophie in Hamburg und Rolf Wiggershaus, Experte für die Geschichte der Frankfurter Schule. Der bei Habermas promovierte Philosoph und Publizist ist Autor des Standardwerks „Die Frankfurter Schule“.
Geleitet wird die Tagung von Professor Christian Danz, Vorsitzender der Paul-Tillich-Gesellschaft und Pfarrer Eberhard Pausch, Studienleiter der Akademie für Religion und Politik.
Die Teilnahme ist kostenfrei, gefördert wird die Onlinekonferenz durch die Bundeszentrale für politische Bildung.
Weitere Informationen und der Zoom-Link für die Teilnahme sind zu finden unter www.evangelische-akademie.de/kalender/paul-tillich-und-die-dialektik-der-aufklaerung-2021-04-09/. Neben der Teilnahme per Zoom ist es möglich, den Livestream der Tagung zu verfolgen.