Lesung

Kulturstadion

Besondere Fußballbücher der Saison – vorgestellt von den Autoren

  • Sonntag, 18. Oktober 2020
  • 11:00 – 14:00 Uhr
  • Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, F-Innenstadt

Seit mehr als zehn Jahren stellen die LitCam gGmbH und die DFB-Kulturstiftung im „Kulturstadion“ auf der Frankfurter Buchmesse die interessantesten Bücher der Saison rund um Kicken, Ligen, Stollen und Fan- und Fußballerseelen vor. Pandemiebedingt findet die Veranstaltung in diesem Jahr in der Evangelischen Akademie Frankfurt, Römerberg 9, Innenstadt, statt, die Akademie tritt auch als Kooperationspartnerin auf.

Geleitet wird das „Kulturstadion“ das am Sonntag, 18. Oktober 2020, für 11 bis 14 Uhr angesetzt ist, von Karin Plötz, Direktorin LitCam gGmbH, Olliver Tietz, Geschäftsführer DFB-Kulturstiftung sowie Thorsten Latzel, Direktor Evangelische Akademie Frankfurt. Da die Zahl der Sitzplätze begrenzt ist, wird die Veranstaltung auch in einem Livestream zu verfolgen sein, der von einem Chat begleitet wird.

Folgender Ablauf ist geplant:

11 bis 11.45 Uhr - „Meine zwei Leben: Was mir das Leben genommen und der Fußball gegeben hat“: Die Stürmer-Legende Dieter Müller stellt seine Autobiografie vor und spricht mit Mounir Zitouni (Journalist und U21-Nationalspieler) über Tragik, Tore und Triumphe in seinem Leben.

12 bis 12.45 Uhr - „Machtspieler“ – Fußball in Propaganda, Krieg und Revolution“. Der Journalist Ronny Blaschke hat für sein neues Buch in 15 Ländern weltweit recherchiert und diskutiert mit dem syrischen Ultra Nadim Rai über die politische Bedeutung von Fußball in autokratischen Ländern.

13 bis 13.45 Uhr - „Fußball findet auch im Kopf statt“. Der Herausgeber Matthias Knößl stellt mit dem Pädagogen Jonas Schuster und der Pädagogin Sofia Zeghli junge Nachwuchskicker von Mainz 05 und deren Traum vom Fußball vor - und bietet einen intimen Einblick in Trainingsalltag und Gefühlswelt.

Weitere Informationen zu den Büchern sind zu finden unter www.evangelische-akademie.de/kalender/kulturstadion/ . Hier gibt es auch vor der Veranstaltung den Link zum Livestream.

Die Teilnehmer/innenzahl in der Akademie ist begrenzt. Es wird gebeten, sich dort anzumelden entweder unter www.evangelische-akademie.de/kalender/kulturstadion/ oder per E-Mail: schrader@evangelische-akademie.de

Die Veranstaltung wird später als Video beziehungsweise als Tonaufnahme auf den Websites und Social-Media-Kanälen der Veranstalter abrufbar sein.