Lesung

Zwiesprache mit Gott

  • Dienstag, 12. Februar 2019
  • ab 19:30 Uhr
  • Stadtbibliothek, Herrnstraße 84, OF-Innenstadt

Lyriker Uwe Kolb liest in der Veranstaltungsreihe zu Psalmen

„Vom Rühmen, Klagen und Bitten“- Der Psalter in Wort , Bild und Musik heißt eine noch bis in den Mai andauernde Veranstaltungsreihe, die sich mit Psalmen beschäftigt. Organisiert hat sie die Steinmetz’sche Buchhandlung in Kooperation mit dem Evangelischen Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach, dem Katholischen Dekanat, der altkatholischen Gemeinde, dem Förderverein Praeludium, dem Kulturamt der Stadt Offenbach und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. In verschiedenen Konzerten, Lesungen und Vorträgen wird die poetische Zwiesprache mit Gott in den Mittelpunkt gerückt. In der Evangelischen Stadtkirche, Herrnstraße 44, und der Katholischen Kirche Sankt Paul, Kaiserstraße 60, gibt es dazu eine Ausstellung zu sehen. Auf fast zwei Meter großen Stelen werden unterschiedliche Aspekte zu den biblischen Psalmen in Wort und Bild erörtert. In der Stadtkirche werden auf den Stelen die Themenbereiche „Freiraum“ und „Dunkelraum“ behandelt, in Sankt Paul sind die Stelen zu „Klangraum“, „Weltenraum“ und „Sozialraum“ zu sehen. Die Ausstellung in der Stadtkirche kann im Rahmen der offenen Stadtkirchenarbeit bis Ende April montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Nächster Termin der Reihe: Am Dienstag, 12. Februar 2019, liest der Lyriker Uwe Kolb um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Herrnstraße 84, aus seinem Gedichtband „Psalmen“,