Musik

30 Minuten Orgelmusik

  • Donnerstag, 27. August 2020
  • 16:30 Uhr
  • Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, F-Innenstadt

Das Präludium e-Moll (das „kleine“) von Nikolaus Bruhns (1665–1697) gibt den Auftakt zu einem Konzert in der Reihe „30 Minuten Orgelmusik“ am Donnerstag, 27. August 2020, 16.30 Uhr, in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, Innenstadt. Es spielt Professor Martin Lücker an der Rieger-Orgel. Bruhns war ein Schüler von Dieterich Buxtehude. Sein Werk zeichnet sich, so die Einschätzung eines Biografen, durch „herbe Schönheit und unmittelbar ergreifende Seelenhaftigkeit“ aus. Auf das Stück von Bruhns folgen drei Werke von Johann Sebastian Bach (1685–1750): „Christ, unser Herr, zum Jordan kam“, „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ BWV 686 und „Jesus Christus, unser Heiland“. Mit Toccata und Fuge d-Moll/D-Dur op. 59, Nr. 5 und 6 von Max Reger (1873–1916) endet das halbstündige Konzert.

Der Eintritt ist frei.