Gottesdienst, Musik

BachVesper zu „Gloria in excelsis deo“

Kirchenpräsident Volker Jung hält die Predigt

  • Samstag, 04. September 2021
  • 17:30 – 19:00 Uhr
  • Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, F-Innenstadt

Am Samstag, 4. September 2021, 17.30 Uhr, wird die Tradition der BachVespern, die zyklische Gesamtaufführung aller Bachkantaten, in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, Innenstadt, fortgesetzt. Es beginnt mit einem Gesprächskonzert, daran schließt sich von 18 bis 19 Uhr ein Gottesdienst an. Dieses Mal steht von Johann Sebastian Bach (1685-1750) „Gloria in excelsis deo“, Kantate BWV 191, im Mittelpunkt, Liturgie und Predigt gestaltet der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung.

Aufgeführt wird die Komposition unter der Leitung von Clemens Bosselmann von Vokalsolisten, Mitgliedern der Schiersteiner Kantorei und dem Bach-Collegium Frankfurt-Wiesbaden. Professor Martin Lücker spielt die Orgel. Tags darauf gibt es eine weitere BachVesper in der Wiesbadener Marktkirche um 17 Uhr, dann spielt Clemens Bosselmann die Orgel, predigen wird dort Dekan Martin Mencke.