Musik

Geburtstagskinder

Tournemire, Beethoven, Vierne – und Hindemith

  • Sonntag, 04. Oktober 2020
  • 18:00 Uhr
  • Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, F-Innenstadt

Die vier Komponisten, die Jihyun Sophia Kim in ihr Orgelkonzert einbindet, hätten in diesem Jahr einen runden oder halbrunden Geburtstag gehabt, daher lautet das Motto „Geburtstagskinder“ bei ihrem Auftritt am Sonntag, 4. Oktober 2020, um 18 Uhr in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, Innenstadt. Spielen wird sie von Charles Tournemire, 1870–1939, Te Deum aus: Cinq Improvisations, rekonstruiert von Maurice Duruflé, von Ludwig van Beethoven, 1770–1827, werden Scherzo und Allegro aus: Fünf Stücke für Flötenuhr WoO 33 zu hören sein und von Louis Vierne, 1870–1937: Pièces de Fantasie op. 54, Dédicace, Impromptu, Étoile du Soir Fantômes, Sur le Rhin und Carillon de Westminster. Hinzu kommt Paul Hindemith, 1895 – 1937, er wäre 2020 125 geworden. Von ihm spielt Kim die aus dem Jahr 1937 stammende Sonate II für Orgel.

Um 17.15 Uhr wird auf der Orgelempore eine Einführung zu dem Programm angeboten.

Der Eintritt kostet 10, ermäßigt 8 Euro.

Tickets gibt es bei www.frankfurtticket.de

Die Abendkasse öffnet um 17 Uhr.