Musik

Gesang und Geist aus Italien

  • Sonntag, 23. Juni 2019
  • ab 18:00 Uhr
  • Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, F-Innenstadt

Arien und Kammerkantaten

Wie sehr lutherische Kammermusik von italienischem Singen geprägt war und welchen Entwicklungslauf die „Aria“ nahm, davon zeugt das Konzert am Sonntag, 23. Juni 2019, 18 Uhr, in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, Innenstadt. Dort werden Arien und Kammerkantaten für Gesang und Cembalo oder Orgel von Lodovico Viadana, 1560–1627, Heinrich Schütz, 1685–1672, Franz Tunder, 1614–1667 und Dieterich Buxtehude, 1637–1707, zu hören sein. Studierende der Klassen von Professor Thilo Dahlmann (Gesang) und von Professorin Eva Maria Pollerus (Cembalo) der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main musizieren. Die Hochschule kooperiert für die Veranstaltung mit der Kirchenmusik an Sankt Katharinen.