Musik

Heinrich Schütz Chormusik

  • Freitag, 28. Juni 2019
  • ab 20:00 Uhr
  • Epiphaniaskirche, Oeder Weg/Ecke Holzhausenstraße, F-Nordend

Auftritt des Ensembles Polyharmonique

Ein Sonderkonzert hat die Evangelische Sant Petersgemeinde am Freitag, 28. Juni 2019, 20 Uhr in ihrer Epiphaniaskirche, Oeder Weg/Ecke Holzhausenstraße, zu bieten. Das Ensemble Polyharmonique wird Heinrich Schütz: Geistliche Chormusik 1648 aufführen. Ein schicksalsschweres Jahr, das der Titel nennt, damals ging der 30-jährige Krieg zu Ende, die Schlachten waren vorbei, die Wunden unübersehbar. In diesem Jahr veröffentlichte der Komponist in Dresden eine Sammlung von Motetten auf deutsche Texte für fünf bis sieben Stimmen. Ausführende in der Epiphaniaskirche sind Magdalene Harer, Sopran, Joowon Chung, Sopran, Alexander Schneider, Altus/primusinter pares, Sören Richter und Johannes Gaubitz, beide Tenor, Matthias Lutze, Bass, Juliane Laake, Viola da Gamba und Klaus Eichhorn an der Orgel.

Eintrittskarten (20/15 Euro, ermäßigt für Schüler/Studierende 15/10 Euro) sind erhältlich vier Wochen vor dem Konzert im Gemeindebüro, Telefon 069 255809, bei der Musikalienhandlung Petroll und an der Abendkasse.