Musik

Hesselbachs reloaded

Jo van Nelsen „unter der Kanzel“

  • Mittwoch, 21. Oktober 2020
  • 20:00 Uhr
  • Johanniskirche, Ecke Turmstraße/Große Spillingsgasse, F-Bornheim

In Corona-Zeiten hat sich eine Reihe evangelischer Kirchengemeinden in Frankfurt und Offenbach entschieden, renommierten Künstlerinnen und Künstlern aus Rhein-Main, die sonst weithin auf Tournee gehen, „Spielraum“ zu ermöglichen. Zu den in Gottesdiensten erprobten Abstands- und Hygieneregeln kann das Publikum mitreißende Abende erleben. Am Mittwoch, 21. Oktober 2020, 20 Uhr, ist Jo van Nelsen in der evangelischen Johanniskirche, Ecke Turmstraße/Große Spillingsgasse zu Gast und liest unter dem Motto „Kall mei Drobbe“ Texte zur Familie Hesselbach. Jo van Nelsen entnimmt den Büchern „Mama“ und „Baba“ genüsslich schwelgend skurrile Verwicklungen und versteckte Seitenhiebe auf die Politik, die bis heute noch treffen. Das Publikum ist eingeladen, sich in das Hesselbachsche Universum voller Ruhe und Beschaulichkeit entführen zu lassen.

Der Abend findet statt in Kooperation mit dem „Kaufhaus Hessen“.

Die Tickets kosten 19 Euro plus Vorverkaufsgebühr. Corona bedingt sind sie nur online unter www.wir-in-bornheim.de zu buchen. Dort gibt es auch Informationen zu weiteren Auftritten „unter der Kanzel“ in der Gemeinde.

Einlass wird ab 19.30 Uhr gewährt, es gibt keine freie Platzwahl.

Am Eingang sind möglicherweise noch Restkarten oder Rückläufe erhältlich.