Musik

Jazz trifft auf Barockes

Das Stefan Varga Trio gastiert im ökumenischen Zentrum

  • Freitag, 29. November 2019
  • 19:30 Uhr
  • Pax & People, Pariser Straße 6 – 8, F-Europaviertel

Die Musik aus eigener Feder macht eine Einordnung schwer, obgleich der Jazz als Kunst der Improvisation beim Stefan Varga Trio den versierten Solisten eine schöne Spielwiese bietet, erinnern die Stücke oft an klassische, barocke Einflüsse sowie an Balladen und Riffs, wie man sie in Rock und Pop kennt. Zu erleben ist das am Freitag, 29. November 2019, 19.30 Uhr bei Pax & People, Kirche im Europaviertel, Pariser Straße 6 – 8. Vielleicht kann deshalb jeder etwas damit anfangen, wenn das Trio zum Beispiel mit einer funky Nummer an Volker Kriegel erinnert oder die sehr melodiösen Stücke gesangliche Qualitäten entfalten. Das Bandposter titelt konsequenterweise: „JAZZ?“.