Musik

Konzert im Schatten des 9. Novembers

Konzert unter der Leitung von Bettina Strübel

  • Sonntag, 10. November 2019
  • 17:00 Uhr
  • Markus-Kirche, Obere Grenzstraße 90, OF-Bieberer Berg

Aktueller kann ein Konzert kaum platziert sein: am Sonntag, 10. November 2019, 17 Uhr, führt die Offenbacher Kantorei das selten gehörte Werk von Michael Tippett „A child of our time“ auf in der evangelischen Markus-Kirche, Obere Grenzstraße 90, Westend. In dem Werk geht es um die Auslöser der Reichspogromnacht. Durch den Anschlag in Halle erhält das Stück eine traurige Aktualität. So will die Offenbacher Kantorei mit dem Konzert, das bereits vor längerer Zeit geplant wurde, ein besonderes Zeichen setzen.

Das Konzert wird mit dem 42. Psalm von Felix Mendelssohn Bartholdy eröffnet, gefolgt vom Kol Nidrei von Max Bruch, bevor dann das anspruchsvolle Werk von Tippett erklingt. Neben der Offenbacher Kantorei singen Marina Unruh, Sopran, Maria Hilmes, Alt, Christian Rathgeber, Tenor und Miroslav Stricevic, Bass. Das Solo-Cello spielt Katrin Ziegler. Zudem musiziert die Sinfonia Nova Offenbach. Die Gesamtleitung des Programms hat Bettina Strübel inne.

Das Konzert ist Bestandteil der Offenbacher Tage der Kirchenmusik, der Eintritt kostet 18, mit Ermäßigung 10 Euro. Karten sind über die Chormitglieder sowie die StadtInfo Offenbach im Salzgässchen 1 erhältlich.

Das Konzert wird unterstützt und gefördert durch die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach, das Evangelische Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach, die Evangelische Zukunftsstiftung Frankfurt am Main, die Kulturstiftung der Städtischen Sparkasse, die Dr. Marschner-Stiftung, die Holger-Koppe-Stiftung, das Zentrum Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau sowie die Stadt Offenbach.

www.kirchenmusik-offenbach.de