Musik

„Nun danket all und bringet Ehr“

  • Samstag, 26. Oktober 2019
  • ab 19:00 Uhr
  • Heiliggeistkirche am Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23, F - Innenstadt

Chorkonzert der Ginnheimer Kantorei

Eine Uraufführung, nämlich Bernd Lechlas Komposition „Nun danket all und bringet Ehr“ ist beim Chorkonzert der Ginnheimer Kantorei am Samstag, 26. Oktober 2019, 19 Uhr, in der evangelischen Heiliggeistkirche am Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23, Innenstadt, zu erleben. Auf dem Programm stehen zudem Gabriel Faurés - Cantique de Jean Racine, op. 11, Anton Bruckners - Ecce sacerdos magnus sowie „Psalm 150“ von César Franck, John Rutters Winchester Te Deum und Bernd Lechlas „Der Tag ist hin, die Sonne gehet nieder“. Das Blechbläserensemble unter der Leitung von Manfred Beutel begleitet die Kantorei, Christian Baumann spielt die Orgel, Kantor Bernd Lechla dirigiert. Das Konzert wird am Tag darauf, Sonntag, 27. Oktober, in Ginnheim erneut aufgeführt, und zwar um 17 Uhr in der evangelischen Bethlehemkirche, Fuchshohl 1. Die Eintrittskarten kosten

15 Euro, ermäßigt 10 Euro für Schüler und Studenten, im Vorverkauf und an der Abendkasse. www.ginnheimer-kantorei.de