Musik

Tiefe Frömmigkeit

Musik von Bach in der Sankt Katharinenkirche

  • Montag, 17. August 2020
  • 16:30 Uhr
  • Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, F-Innenstadt

Professor Martin Lücker spielt jeden Montag und jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) jeweils ab 16.30 Uhr „30 Minuten Orgelmusik“ in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, Innenstadt. Für ihn ist dieses besondere Angebot ein „musikalisches Grundnahrungsmittel“. Binnen eines Jahres präsentiert er alle Werke von Johann Sebastian Bach (1685–1750) und die Musik vieler weiterer Komponisten. Am Donnerstag, 17. August 2020, 16.30 Uhr, stehen folgende Werke von Bach auf dem Programm: Allabreve D-Dur BWV 589, Triosonate c-Moll BVW 526, „Jesus, meine Zuversicht“ BWV 728 und Concerto d-Moll nach Vivaldi BWV 596. Bachs von tiefer Frömmigkeit getragene Musik verbindet kontrapunktische Mehrstimmigkeit mit einem harmonischen Konzertstil.

Der Eintritt zu dem Konzert in der Katharinenkirche ist frei.