Musik

Verspäteter Glückwunsch für Beethoven

Orgelkonzert mit Professor Martin Lücker

Im vergangenen Jahr wurde der 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven begangen – eigentlich sollte es dazu allerorten ein umfangreiches Konzertprogramm geben. Corona sorgte dafür, dass das meiste abgesagt wurde.

Am Sonntag, 20. Juni 2021, 18 Uhr, gibt Professor Martin Lücker in der evangelischen Sankt Katharinenkirche, An der Hauptwache, Innenstadt, ein Konzert unter dem Motto „Happy Birthday – nachträglich“, das dem Komponisten gewidmet ist. Neben Werken des 1770 in Bonn Geborenen wird Lücker Stücke von Ludwig van Beethoven, Carl Philipp Emanuel Bach, 1714–1788, Joseph Haydn, 1732–1809, Justinus Heinrich Knecht, 1752–1817, Johann Nepomuk Hummel, 1778–1837 und Wolfgang Amadeus Mozart, 1756–1791, spielen.

Das Konzert findet unter den aktuell gültigen Corona-Bedingungen statt.

Der Eintritt kostet 10, ermäßigt 8 Euro.

Tickets sind erhältlich bei www.Frankfurtticket.de

Weitere Informationen zu dem Programm unter www.stk-musik.de